Der trnd Projektblog für den Bosch Uneo: Hier gibt’s alle aktuellen Informationen, Tests und Erfahrungsberichte rund um das trnd-Projekt.

Bosch Uneo

22.01.09 - 23:27 Uhr

von: theK

Warum Berichte im Bosch Uneo Projekt?

Vor allem für diejenigen unter uns, die erst neu bei trnd mit dabei sind oder deren erstes Projekt das hier ist, habe ich mir gedacht, ich erkläre nochmal kurz, wozu die Berichte eigentlich alles gut sind und wobei sie uns helfen:

Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen. Bosch möchte gemeinsam mit uns erleben, wie der Uneo bei uns allen ankommt und hat dafür sogar gleich 1.300 Geräte zur Verfügung gestellt, an denen wir uns hier schon das ganze Projekt über erfreuen dürfen. Zusätzlich beant­wortet Ramona als Ansprechpartnerin bei Bosch unsere Fragen rund ums Produkt und ist logischerweise bereits ebenfalls trnd-Partnerin geworden!

Im Gegenzug erhofft sich Bosch möglichst viel Feedback zum Uneo. Wie finden wir als trnd-Community den Uneo? Und wie kommt das Produkt bei unseren Gesprächspartnern an, die vielleicht zum ersten Mal davon erfahren?

Zu guter Letzt steht trnd ja auch für Marketing zum Mitmachen und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. Auf diese Weise können wir gemeinsam mithelfen, den Uneo auf ange­nehme Weise bekannter zu machen – einfach durch das Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde und Bekannte.

Und hier schliesst sich der Kreis: Wir wollen Bosch natürlich am Ende des Projektes auch berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projektes rund um den Bosch Uneo geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren. Das geht nur über die Berichte – und damit können wir Bosch dann hoffentlich auch überzeugen, gemeinsam noch viele weitere spannende Projekte durchzuführen! ;)

Unsere Mundpropaganda-Berichte können daher ganz unterschiedlich ausfallen. Mal ganz lang und ausführlich – mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik oder individuellen Testergebnissen. Mal kurz und knapp – z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch (oder z.B. auch einen Blogpost, Foren­eintrag oder Ähnliches). Hauptsache offen, ehrlich und konstruktiv – genau so, wie wir es bei trnd eben pflegen.

Rundum eine gute Sache, wie ich finde. Oder?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 23.01.09 - 00:28 Uhr

    von: Tumeka

    hi,
    da muss ich dir voll und ganz zustimmen. keine werbung wirkt so gut, kommt so gut an und ist so erfolgreich wie die MUNDPROPAGANDA!!!
    denn… wenn man persönlich getestet und vorgeführt hat und dein gegenüber DEINE begeisterung spürt… was kann da besser sein??
    ich hoffe noch den einen oder anderen überzeugen zu können dass er meine kleine UNEO ausprobiert und mir dann bericht erstattet. und wer weiß, vielleicht find ich ja selbst noch etwas das ich an die wand bohren/schrauben kann

    in diesem sinne

  • 23.01.09 - 00:45 Uhr

    von: sven1210

    Ich finde das Konzept auch klasse. Ich hatte den Uneo nun sehr oft dabei. Und alle die ihn ausprobierten waren begeistert.

    Das Problem im Baumarkt ist das die Leute durch die große Auswahl überfordert werden und jeder Verkäufer seinen persönlichen Werkzeugliebling hat. Zudem gibt es jede menge günstige Fingerwegangebote durch die das Heimwerken an Spaß verlierrt. Ausprobieren kann man schonmal gar nichts.

    Durch projekte wie diesen wird uns und vielen Menschen die wir erreichen die Möglichkeit gegeben ein Produkt zu testen und auszuprobieren ob es für Sie das richtige ist. Und verwundert kann man festellen das die Leute plötzlich ihre Gebrüder Mannesmann Werkzeuge in die Ecke stellen und sich einen Uneo oder einen Marken Schrauber kaufen. Gutes Werkzeug wird für gute Arbeit benötigt ob im Job oder zuhause . denn wer billig kauft kauft 2 mal und das ist dann teurer.

    Die Werbeform der Mund zu Mund Propaganda ist eine der ältesten der Welt und die die immernoch am Wirkungsvollsten ist. Denn die Meinung es Bekannten oder Freundes wiegt schwerer als jeder TV Spot oder der der aktuellen Anzeigen Werbung!

    Deswegen ein Dank an das Trnd Team, Trnd ist ein Projekt welches gleichermaßen für Mitglieder interessant wie für die Firma selbst lohnenswert ist. Eine Win Win Situation sozusagen!

    Viele Grüße aus Duisburg

  • 23.01.09 - 02:18 Uhr

    von: cipp

    Mundpropaganda ist gut. Immer wenn ich bei Freunden und Bekannten von meinem neuen Uneo erzählt hab, waren alle immer ganz neidisch.
    Grad weil der wirklch für jemanden gut ist, der nicht ein ganzes Sammelsurium an Handwerksgeräten braucht.
    Und auch ich bin immer noch begeisert wenn ich irgend etwas schrauben und bohren kann. Macht wirklich viel Spaß damit zu arbeiten.

    Viele Grüße aus dem hohen Norden

  • 23.01.09 - 06:40 Uhr

    von: tinpaet

    Einem Familienmitglied, Freund, Bekannten oder Kollegen nehme ich doch generell mehr ab, dass ein Produkt gut ist, als einem Verkäufer im Geschäft. Die eine Gruppe ist aufrichtig – die andere Gruppe muss verkaufen. Noch dazu unter Umsatzzahlendruck.

    Wem immer ich den Uneo vorführte – Begeisterung auf weiter Flur. Und mir selber geht´s ja auch so, dass ich hier schon am Suchen bin, was ich noch bohren oder schrauben könnte ;-)

  • 23.01.09 - 07:13 Uhr

    von: renol

    Das Gerät ist für mich unbezahlbar geworden. Meine Freunde und Bekannte hätten gern solch ein Gerät, vereinzelt wurde sich der Uneo gekauft, andere wiederum konnten sich einen Kauf noch nicht leisten. Begeistert waren alle, ob Nachbar, Bruder, Schwester, Tochter oder Freund/in.
    Mein Freund hat wirklich alles an Werkzeug, als es jetzt aber an das Anbringen der Regale ging, holte er sich von mir den Uneo. Kann ich ihn mir ausleihen?

    Die Mundpropaganda ist sehr gut. Hat man erzählt, möchte mein Gegenüber das Gerät sehen und ausprobieren.
    Manchmal dauert es ein paar Tage länger, bis ich das gute Stück wieder bei mir habe.

    Mit diesem Gerät macht die Arbeit wirklich Spaß

  • 23.01.09 - 07:15 Uhr

    von: rbecker

    Auch am letzten Wochenende konnte ich die Uneo wieder einmal erfolgreich einsetzen (Holz, Stein und Beton), diesmal bei Bekannten die einiges in Eigenregie im Haus umbauten.
    Die Familie und einige Helfer waren erstaunt wie zuverlässig diese kleine Maschine arbeitet – eigentlich müßte man zwei Maschinen haben um das kleine Manko mit dem Akku (kein Wechselakku) auszugleichen.
    Ein paar Anregungen gab es aber zum Zubehör bzw. Änderungen an der Maschine.
    Vorschläge: Wechselakku, Drehmoment, Schraubeinsätze, Tasche mit Gürtel. :-) :-) :-)

  • 23.01.09 - 07:32 Uhr

    von: mejuwa

    Hallo meine Lieben!
    Ich habe beim Uneoprojekt die Erfahrung gemacht, dass sich Freunde und Bekannte lieber etwas von einem Menschen ihres Vertrauens zeigen lassen. Sie hören eher zu und sind bereit, mehr auszuprobieren. Mein Vater ist so ein Zweifler, hat gesagt, er schaue sich dei Uneo nur mir zu liebe an.Danach war er begeistert….lg Mejuwa

  • 23.01.09 - 08:10 Uhr

    von: misasonne

    Bei mündlichen Berichten gab es kaum jemanden, der mir glaubte, wenn ich sagte, dass es von Bosch eine kleine Maschine gibt, die 3 große Funktionen hat, super klein und Leicht ist und trotzdem voll und ganz den großen Maschinen Konkurrenz machen kann.
    Wenn ich dann die Broschüre verteilt habe haben sich die ersten ungläubigen Falten in den Gesichtern erhellt, aber immer noch war eine letzte Unsicherheit da.
    Aber….wehe, sie hatten den Uneo in der Hand: “Oohh..aaah..unglaublich..das gibts ja wirklich..krasss..” Die Minen aufgehellt, begeistert. Ein kleines Wunder eben, der Uneo (Glückwunsch an die Ingenieure- ich war die Tage noch einmal im Baumarkt und mit der großen und genial ausgetüftelten Produktpalette von Bosch kann so schnell wirklich niemand mithalten- weiß schon, warum in unserem Keller auch in erster Linie grüne Maschinen zu finden sind ;-) ).
    Liebe Grüße!

  • 23.01.09 - 09:34 Uhr

    von: Sigo

    Im örtlichen Jungendtreff hab ich die technisch interessierten Jungendlichen gefragt ob sie sich vorstellen können, dass es leichtes akkubetriebenes Maschinchen, leichter als einige “klassische” (altmodische) Akkuschrauber, Löcher in Beton bohren könnten, und zwar zügig und sauber. Das konnte sich (fast) keiner Vorstellen. Sie fingen gleich an, von professionellen Bohrhämmern (Bosch, Hilti) zu erzählen..
    ,..nur einer sagte kurz und cool: Yeo, das geht!
    Dann sah er den UNEO und sagte, genau den hat mein Papa auch. ;-) )

    Sigo

  • 23.01.09 - 09:59 Uhr

    von: viper2k

    Bisher hatte ich leider nur “kleinere” Projekte um den Uneo einzusetzen. Hier mal ein Dübelloch, da mal das geschraubt…

    Allerdings liegt bei uns im kommenden Frühjahr, so ab März, ein ziemlich großes Umbauprojekt an. Das Haus wird saniert und wir werden einiges selber machen.
    Leider ist dieses super Projekt ja schon Ende des Monats vorbei.
    Möchtet ihr dann vielleicht trotzdem noch den einen oder anderen Bericht/Foto haben, wenns bei mir richtig los geht?

  • 23.01.09 - 10:45 Uhr

    von: pepito1963

    Ich habe mehreren Leute den uneo vorgeführt und selbst aus probieren lassen, sie waren alle begeistert und 3 Kollegen die ich öfters auf Baustellen treffe haben sich glat einen gekauft.
    Es ist ein super geräte und es läst sich leicht einsetzen und die leistung ist auch super.
    Wie mehr ich damit arbeite um so mehr wäschst meine begeisterung für den uneo.
    ich muss sagen als ich den uneo bekommen habe dachte ich zu erst, na ob diese leichte und handliche geräte das auch hält was es verspricht, aber ich bin sehr possitiv überzeugt worden.
    Ich werde den uneo weiter sehr oft einsetzen und auch weiter empfehlen.
    Die Firma bosch hat das ein sehr gutes gerät auf den Markt gebracht und sollte in keine heimwerkstatt fehlen.

  • 23.01.09 - 10:54 Uhr

    von: Hasen

    Ich finde den uneo richtig klasse, da man 3 Geräte in einem hat. So konnte ich neulich eine Dartscheibe erst die Löcher bohren und anschließend gleich die passenden Schrauben eindrehen. Wir haben mittlerweile sehr viele Geräte von Bosch und sind sehr zufrieden damit. Als nächtes werden wir uns eine Säge mit dem passenden Tisch kaufen. Wir freuen uns schon sehr darauf.

  • 23.01.09 - 11:34 Uhr

    von: bitterlemon

    Moin moin,
    wichtig sind die Berichte von daher, dass man/frau sich auch Anregungen für die Art und Weise der Mundpropaganda, der Vorführung oder einfach nur der Nutzungsmöglichkeiten holen kann. Und wenn man dann noch SO ein Gerät testen, vorführen und mit grossem Enthusiasmus anderen näherbringen kann, läuft eigentlich alles so, wie es auch angedacht ist.
    In meinem Bekanntenkreis haben einige gestaunt, was das Gerät alles kann. Z. B. wie bei uns als Küchenhelfer herhalten ;-) . Ne komplette Küche vom Elch aufzubauen ist ja schon mal ein Abenteuer an sich. Aber mit so einem Helfer hat man noch mehr Spass dabei. Zügiges und effizientes Arbeiten ist mit dem Uneo kein Mysterium mehr. Wir haben uns beim Zusammendengeln der Küche teilweise um den Uneo gezergelt, weil ihn keiner mehr aus der Hand geben wollte. Und welche Werbung ist effektiver als Begeisterung, die mit so einem Gerät auch untermauert werden kann? Keine! Aufgrund der grossen Begeisterung wird Bosch sicherlich zügig das notwendige Zubehör herstellen, um die Nähe zur Perfektion zu bringen.
    Da hat man sich bei Bosch mal wieder was ganz grossartiges einfallen lassen. Ganz grosses Tennis!!!
    Selbst die Altvorderen, die seit 60-70 Jahren der Heimwerkerleidenschaft frönen, waren mehr als begeistert.

  • 23.01.09 - 13:01 Uhr

    von: Harbartn

    Die Euphorie einiger Teilnehmer ist ja nicht auszuhalten. Klar ist die/der Uneo klasse, aber das genügt dann auch. Bosch steht ja mal halt für gute Maschinen.

  • 23.01.09 - 13:12 Uhr

    von: Fraudr

    hallo, ich habe die letzte Zeit so ziemlich alles selbst angebracht , Regale an die Wand, Gardienenstangen. Und alles ist unkompliziert so das ich es alleine machen kann ohne auf meinen Mann zu warten und den zu nerven nach der Arbeit. Ich bohre die Löscher und mache dann direkt die Schrauben rein . Und es geht super denn man brauch keinen Schlüssel für den Bohrer zu wechseln, es geht alles ganz flott.Man schaltet einfach von Akku schrauber auf Bohrer mit einem Klick , wir sind alle begeistert. Und er hat noch nicht einmal an einer Wand versagt.

  • 23.01.09 - 14:22 Uhr

    von: Josef

    Hallo,

    unbestritten ist die beste Werbung die eine Marke haben kann, eine (kostenlose) Mund zu Mund Propaganda. Aber vorsicht, eine gepuschte M.z.M. Propaganda kann auch wieder durchschaut werden und dann sogar als negativ ausgelegt werden. Und dies ist für eine Marke noch schädlicher als ein paar verkaufte Bohrmaschinen. Beispiele gibt es genügend in div. Blogs, bei denen sich Werbeagenturen auch dazu gesellen und versuchen die richtige Botschaft seiner Kampagne zu vermitteln.

    Und um es auch etwas kritisch zu betrachen findet das hier auch ein bisschen statt. Denn, ehrlich gesagt; wenn ich schon so eine Maschine geschenkt bekomme dann muss ich ja wohl auch etwas nettes schreiben. Oder? Denn einem geschenktem Gaul …

    Ich bin mir sicher etwas mehr ehrliche Kritik könnte hier nicht schaden und würde dem Produkt(entwicklern) von Bosch weiter helfen als nur eine gepuschte Verkaufsaktion. Denn was nützt es der Marke Langfristig?

    Um nicht missverstanden zu werden. Ich finde die Plattform eine super geniale Geschichte für Werbeagenturen und so auch für Marken oder deren Produkte. Aber nur wenn ich eine ehrliche und verbindliche Meinung erhalte. Denn so kann ich mir ev. auch einen Teil der Marktforschung ersparen. Also liebe trnd, macht weiter so und bleibt die Unbestechlichen. Danke!

    PS: Ich finde den Uneo etwas überverkauft. Eine durchwegs gute, solide, handliche Maschine mit einem (leider) eigenem Steck-System.

  • 23.01.09 - 14:59 Uhr

    von: alex1207

    Josef, da stimm ich dir zu.
    Ich selbst habe meine Uneo ein paar Mal außer Hand gegeben, und von meinen Kollegen (Techniklehreren) testen lassen. Ihre Meinungen habe ich dann unverfälscht weitergegeben. So zum Beispiel darf BOSCH ruhig wissen, dass die Uneo für den schulischen Einsatz im Technikunterricht nicht denkbar ist: kein Wechselakku, eigenes Stecksytem,…
    Mir als Frau, liegt die Uneo zu 100%! Ich bin davon total überzeugt. Trotzdem soll die Maschine aus verschiedenen Blickrichtungen betrachtet und bewertet werden. Wichtig ist nicht nur Lob, sondern auch konstruktive Kritik!

  • 23.01.09 - 15:09 Uhr

    von: Josef

    Wieso kommen eigendlich immer die neuesten Meldungen immer ganz an den Schluss? Macht irgenwie kein Sinn. Oder?

  • 23.01.09 - 17:15 Uhr

    von: crack

    Ja, mein umzug ist fast geschafft!
    Ohne den UNEO wäre der noch viel anstrengender gewesen.
    er hat mich wirklich toll unterstützt, beim Bohren der Löcher für Lampen und Bilder, beim ab- und aufbau der möbel…. und als seelische unterstützung, dass ich das alles auch allein schaffe… der Uneo ist ja bei mir!!!
    Für starke Frauen genau der richtige partner!
    DANKE!

  • 23.01.09 - 19:39 Uhr

    von: mona44

    Hi, ja die Mundpropaganda ist wirklich das A und O der ganzen Sache. Ich habe bereits allen mein Super-Gerät vorgestellt. Und bis auf den Preis fanden es alle super. Leider musste ich eine 3 wöchige Pause einlegen, da die Erkältungen einfach nich abklingen wollten, aber jetzt wird es wieder losgehen. Habe noch einiges zu bohren und hoffe, das ich das nächste Woche auf die Reihe kriege. Alles in allem ist der Uneo zumindest für Frauen das ideale Gerät, es braucht wenig Platz und ist auch noch super handlich und leicht. Musste mir jedoch noch einige Bohrer kaufen, da ich Löcher für kleinere Haken bohren muss. Bis auf die besonderen Bohrer, ohne Adapter für die normalen Bohrer, den nicht vorhandenen 2. Akku inkl. Ladegerät, kann ich keine große Kritik an dem Gerät äußern. Für normale Hausfrauen mit handwerklichem Geschick ist das Gerät eben nun mal super. Klar kann man sich in die eigene Tasche spinnen und nur Gutes sagen, aber der Uneo ist ja für Arbeiten im privatem Bereich gedacht und hier ist er universal einsetzbar.
    Und somit teste ich ihn nächste Woche weiter.
    LG mona44

  • 24.01.09 - 13:17 Uhr

    von: volino

    Hallo, also ich hatte die Gelegenheit die Uneo Bosch 3 mal vorzuführen. Es waren nur Frauen. Sie waren begeister, vor allem in der Leichtigkeit und der Handhabung der Bohrmaschiene. Wir haben Bilder aufgehangen, eine Dame war beim Umziehen, Möbel zusammengebaut. Die Uneo konnte sich richtig beweisen und das Ergebnis war, das sich meine Freundinn einen Uneo gekauft hat, weil sie auch sehr gut damit zurecht kam. Der Test war ein voller Erfolg.
    Liebe Grüße
    Volino

  • 24.01.09 - 20:46 Uhr

    von: truckimen

    HALLO habe jetzt bestimmt schon 2 mal ne mail gesendet aber bekomme keine antwort auf meine frage ob die uneo auch garantie hat ist ja leider nirgens beschrieben oder wiess einer was mehr wird die anderen ja woll auch intressieren oder mal sehn was kommt
    lg truckimen

  • 24.01.09 - 20:53 Uhr

    von: Nadine1976

    Man glaubt bzw. hat mehr Vertrauen in ein Familienmitglied, einen Bekannten, Freunden, Nachbarn oder auch bei Kollegen. Ich denke in einem Laden will bzw. muß ja etwas verkauft werden – ob da die Begeisterung oder Überzeugung von einem Produkt wirklich so da ist oder nicht.
    Die bisherigen Vorführungen/Diskussionen waren eigentlich hauptsächlich positiv was den Uneo betrifft.Das testen ist super u. macht verdammt viel spaß.
    Viele Grüße nadine1976

  • 25.01.09 - 11:33 Uhr

    von: kingcas

    Also ich finde das der Uneo wirklich eine absolute Bereicherung für jeden Hobbyhandwerker ist. Alle Berichte von Freunden zum Uneo waren durchweg positiv. Die Handlichkeit ist gegenüber allen anderen Akkuschraubern grandios, und das er bei seiner Größe auch noch Löcher in Wände bohren kann, das ist der Wahnsinn. Da trauen sich auch endlich mal Frauen die sonst nichts mit dem Heimwerken zu tun haben, daran Löcher in Wände zu bohren. Was für ein Schritt. Ich habe mehrere weibliche Bekannte, und jetzt können die wenn ich denen den Uneo leihe selber zuhause bohren und schrauben, und ich habe mehr Zeit für andere Dinge.

    Gruß an alle anderen Uneo-Verliebten
    kingcas

  • 26.01.09 - 17:56 Uhr

    von: samgamdschie

    Hallo! Ich bin auch immer fleißig am berichten. Meistens werde ich ziemlich ungläubig angeguckt :-) Einem Kollegen habe ich den Uneo schon zum testen ausgeliehen. Er hat mir gleich ein Kaufangebot gemacht :-) Aber ich habe dankend abgelehnt :-)

  • 27.01.09 - 14:49 Uhr

    von: happyue

    am besten überzeugt man seine Freunde und Familie natürlich live von dem Uneo.
    am eindrucksvollsten konnte ich dies, als ich Freunden beim Umzug geholfen habe.
    Sie waren echt erstaunt wie stark und variabel diese “Allzweckwaffe” ist.

  • 28.01.09 - 21:31 Uhr

    von: olivetti2001

    Am besten kann man den Uneo beim “damit arbeiten” beurteilen. Ich habe den Uneo daher zum einen selbst möglichst oft im Einsatz und zum anderen lasse ich gerne andere damit arbeiten.
    Eigentlich waren alle von dem Teil begeistert.
    Hauptkritikpunkt war der fehlende Wechselakku und die fehlende Drehmomentbegrenzung.

    Grüße

    Olivetti2001

  • 29.01.09 - 14:41 Uhr

    von: Knallfrosch

    Ich habe tolle Erfahrungen mit dem Uneo gemacht,
    er war auch von meinen Kids beim renovieren heiß begeht.
    Das Bohren und Schrauben war damit echt ein Kinderspiel.
    Wir haben auch Freunden das Gerät gezeigt und unsere Erfahrung damit weiter gegeben, die waren Alle von den “Kleinen” Multitalent richtig begeistert.
    Ich denke das er bei uns noch sehr oft zum Einsatz kommt.

  • 02.02.09 - 19:22 Uhr

    von: Stromboly

    Hi, hier wieder ein kleiner Bericht.
    Im Januar hat meine Tochter den Stall der Meerschweinchen repariert. Sie fragte mich, was das für ein toller Akkschrauber ist. Er ist viel handlicher und leichter als die, die wir haben. Mit dem Teil würde sie viel mehr helfen wollen.Also Begeisterung auch bei den Kids.

  • 02.02.09 - 19:27 Uhr

    von: Stromboly

    Ich habe die Winterzeit genutzt, um einige Reparaturen durchzuführen. Z.B. bei den Holzställen mußten einige Bretter ausgetauscht werden. Ging prima. Das Teil schob die Schrauben wie von selbst ins Holz. Fazit: Alle Tests bisher mit bravour bestanden.

  • 02.02.09 - 19:28 Uhr

    von: Stromboly

    Ob Schellen befestigen, bohren oder Schrauben drehen, das Ding ist perfekt. Mein Seegen gebe ich dem Teil gern!

  • 11.03.09 - 12:53 Uhr

    von: nvda81

    Bin immer noch ganz traurig, dass ich nicht dabei sein dürfte.
    Die Bohrergebisse scheinen ja echt klasse zu sein.