Der trnd Projektblog für den Bosch Uneo: Hier gibt’s alle aktuellen Informationen, Tests und Erfahrungsberichte rund um das trnd-Projekt.

Bosch Uneo

20.01.09 - 22:08 Uhr

von: theK

Handbohrer als Bosch Uneo Zubehör?

trnd-Partnerin Ninamaus berichtet uns von einer besonders extravaganten Variante der Bohrmeisterschaft:

Am zweiten Weihnachtsfeiertag hab ich mit meiner Verwandtschaft die Bohrweltmeisterschaft gemacht. Wir Frauen haben bei der ersten Disziplin leider verloren, da waren die Männer uns etwas voraus. Bei der zweiten Aufgabe hatten wir Frauen dank unseres guten Augenmaßes klar gewonnen. Und bei dieser Aufgabe haben die Männer darauf gewartet, dass der Akku den Geist aufgibt. Ich hatte ihn vergessen vorher voll aufzuladen *schäm* Deshalb hätte jeder andere schon bei der zweiten Aufgabe seinen Akku-Geist aufgegeben. Die dritte Aufgabe durften wir Frauen beginnen und der Akku hielt auch genau uns noch aus ;o) Die Männer konnten ihre letzten Löcher nicht mehr mit der Uneo fertig machen (was ja meine Schuld war, wegen Nichtaufladens) und haben auf Handbetrieb umstellen müssen. Daher konnten wir Frauen punkten. Wir hatten einen Riesenspass. Meine Mutter hatte zum ersten Mal im Leben eine Bohrmaschine in der Hand und ist jetzt ganz begeistert. Der Akku hat zu aller Begeisterung fast bis zum Ende durchgehalten und wir Frauen haben bewiesen, dass wir mit den Männern locker mithalten können ;O) In der Geschwindigkeit natürlich mit etwas Glück, aber ich bin überzeugt, wir haääten trotz Akku-Panne trotzdem gewonnen *räusper*

@all: Ist der Handbohrer eine gute Idee als Zubehör für den Bosch Uneo? Ok – Spaß beiseite: Was könntet Ihr Euch alles als Zubehör für den Uneo vorstellen? Schreibt uns einfach Eure Ideen hier per Kommentar!

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 20.01.09 - 23:03 Uhr

    von: kingcas

    Ich fände einen Gürtel an der man die UNEO mit sich tragen kann ganz gut.

  • 20.01.09 - 23:04 Uhr

    von: heidihasanov

    Also…

    da der Uneo ja so herrlich handlich und leicht ist, dass bei der Bohrweltmeisterschaft sogar meine 8-jährige Enkeltochter 2 piekfeine Löcher hingekriegt hat, könnte ich mir vorstellen, dass es doch recht angenehm wäre, wenn man (Frau) ein Teil zum Schleifen dazukaufen könnte…

  • 20.01.09 - 23:05 Uhr

    von: theK

    @kingcas: Gute Idee! Wie würde der perfekte Uneo-Gürtel für Dich aussehen? Was müsste man damit alles machen / daran befestigen können, damit es wirklich der perfekte Uneo Gürtel wird?

  • 20.01.09 - 23:05 Uhr

    von: heidihasanov

    Vielleicht ginge ja auch ein Stichsäge-Teil in die Uneo…

  • 20.01.09 - 23:07 Uhr

    von: theK

    @heidihasanov: Du meinst einen “Aufsatz”, um mit Hilfe des Uneos Materialien abschleifen zu können?

  • 20.01.09 - 23:07 Uhr

    von: funkyfred1

    Ein Aufsatz wär noch gut, mit dem man beim Schlagbohren die Tiefe des Loches sieht. (Ist ja bei Schlagbohrmaschinen gewöhnlich)

  • 20.01.09 - 23:08 Uhr

    von: theK

    @heidihasanov: Stichsäge ist ne coole Idee – aber so wie ich das als Amateur einschätzen, würde das ne echte Herausfoderung für die Bosch-Ingenieure ;)

  • 20.01.09 - 23:09 Uhr

    von: MBichler

    Hm ich denke mit einem größeren Schraubensatz wäre ich vorerst zufrieden.
    Die Idee zum Abschleifen gefällt mir allerdings auch so gut.

    Was ich noch nett finden würd: Eine Minispielzeuguneo für meinen Neffen, damit er wie Onkel und Tante heimwerken kann. Sowas gibts ja bereits von etlichen Boschprodukten.

  • 20.01.09 - 23:09 Uhr

    von: o0chris0o

    Also ich würde mir ja eine schöne ladestation wünschen, die in die Richtung von der IXO geht.
    Zumindest eine Auflademöglichkeit, die nicht so improvisiert ausschaut sondern etwas durchdachter und wertiger.

  • 20.01.09 - 23:09 Uhr

    von: eikew

    Ich würde mir eine Art Säge als sehr praktisch vorstellen können, eine kleine Stichsäge, dann kann man sie auch zum basteln nehmen oder mal eben schnell eine kleine Latte oder ein Brett durchsägen.

    Was auch sehr gut wäre, ist vielleicht ein Adapter, womit man Handelsübliche Staubsauger anbringen kann.

  • 20.01.09 - 23:12 Uhr

    von: theK

    @MBichler: Mini-Uneo ist süss – der wäre dann aber echt mini ;)

  • 20.01.09 - 23:12 Uhr

    von: Laurentius2008

    Ein Bit und / oder Bohrerhalter direkt an der Maschine wäre nicht schlecht. Man könnte diesen auf der Gehäuseseite aufclippen und dort seine Bits immer am Gerät haben.

    @heidihasanov
    Das Sägeblatt würde sich drehen ;)

  • 20.01.09 - 23:13 Uhr

    von: popkid

    @funkyfred … ich mach isoband an den Bohrer um die tiefe zu erkennen -
    ich fänd ein wechselaccu gut und wenn man die überlastfunktion abschalten könnte um auch mal ein Loch in die Wand zu bekommen

  • 20.01.09 - 23:13 Uhr

    von: sinnart

    ein aufsatz bei dem man die fehlende drehmomenteinstellung überbrücken könnte wäre cool.
    also ein ding das eben dies bewerkstelligt.

  • 20.01.09 - 23:13 Uhr

    von: Phaidon

    Bitte beschreibt doch nochmal genau, welche Bohr- und Schraub-einsätze man verwenden kann. Habe im Bosch-Onlineshop versucht, Torx-Bits für die Uneo zu finden (die guten Spax-Schrauben, die ich hier habe, sind alle Torx), habe aber nur ganz normale Sechskant-Bits gefunden. Gibts da keine mit irgendeinem Uneo-kompatibelen SDS-System?

  • 20.01.09 - 23:14 Uhr

    von: theK

    @eikew: Wie müsste eine solche Ladestation denn für Dich aussehen? “Einfach nur” eine Art Halterung, oder gleich inkl. eingebautem Ladestecker? Oder sonst irgendwie “besonders”?

  • 20.01.09 - 23:14 Uhr

    von: Raquel1512

    Ich brauche bald mal Löcher im Holz bei meinem neuen, selbstgebauten – so die Zukunft – Sofa! So wäre ein Lochschneider (keine Ahnung wie das Ding im Fach so heißt) super. Ich meine so ein Sägeteil, womit man auch in Fermercell oder Rigips für Hohlwanddosen Löcher rein machen kann. Und das natürlich in verschiedenen Größen. Das würde mir gefallen!

  • 20.01.09 - 23:15 Uhr

    von: katha2313

    Also ich habe gerade die e mail von Euch bekommen welches Zubehör wir uns wünschen würden durch zufall haben wir heute genau darüber gesprochen. Da wir momentan viel im haus arbeiten hatten wir 2 iddeen ersten ein ersatz akku da wir noch keinen strom haben währe das total praktisch so müsste ich ihn nicht immer an die trommel hängen. Was ich mir jetzt noch gekauft habe sind die handcshuhe die noppen in der innenseite haben damit man nen noch besseren griff hat. sicher der uneo hat schon eine gute grifffläche aber da wir viel baustaub haben hilft es momentan kaum die handschuhe sind zwar nicht teuer aber so als zubehör fände ich das echt cool :-)

  • 20.01.09 - 23:16 Uhr

    von: Laurentius2008

    Ein Polieraufsatz ! So wie diesen Polierball den es im Baumarkt gibt.

  • 20.01.09 - 23:17 Uhr

    von: pius

    Gürtel finde ich eine super Idee und ein Torx-Bit- Satz

  • 20.01.09 - 23:17 Uhr

    von: xheinz

    Ich bin auch für die Tragtasche.
    Sie soll am Gürtel tragbar sein wie ein Pistolenhalfter.
    Zudem sollen aussen etwa zwei Bohrer und vier Schraubeneinsätze platz finden.
    Dann noch ein Bleistift und vielleicht ein Halter für einen Doppelmeter.
    Mehr besser nicht sonst wird das ganze zu schwer.

    Auch die Ladestation finde ich eine gute Idee.

    Ansonsten habe ich in der Zwischenzeit mein gewünschtes Zubehör gefunden und gekauft. Es gib tatsächlich Torxschraubeinsätze und dazu noch solche die etwa 5 cm lang sind!

    Noch eine Idee wegen den viel gewünschten Drehmoment Regler.
    Hatte ich auch vermisst. Mein Gedanke lag immer bei einem mechanischen, gleich wie beim grossen Bosch Akkuschrauber den ich auch noch habe.
    Aber die Lösung liegt viel näher: Baut doch einen elektronischen Drehmoment Regler ein! Beim Bohrhammer geht es ja auch wie ich feststellte. Macht euch mal Gedanken über dieses “Zubehör”

  • 20.01.09 - 23:17 Uhr

    von: PitBull

    So, eine Ladestation wäre besser als die Ladebuchse, ein Drehmomentaufsatz ( Als Adapter vielleicht ) Gürtelklipp zum schnelle besfetigen am Gürtel oder Hose wenn mal ne Hand zu wenig ist und eine LED Leuchte wie an den Akkubohrern um immer genügend Licht zu haben.
    Das wäre cool

  • 20.01.09 - 23:19 Uhr

    von: Falke

    Eine Ersatzakku respektive Zusatzakku wäre eine prima Sache.

  • 20.01.09 - 23:26 Uhr

    von: Babu22

    Hi,
    ich habe jetzt meinen Umzug mit der Uneo hinter mir und mir fehlen vier Dinge:
    1. ein Wechselakku
    2. ein Senker für Holz
    3. einen Tiefenanschlag
    4. eine Drehmomentregelung

  • 20.01.09 - 23:29 Uhr

    von: theK

    Wow – so viele Ideen schon! Heimwerker sind offensichtlich nachtaktiv ;)

    Ich geh jetzt aber mal heim ins Bettchen und hab morgen früh einen Termin. Danach bin ich aber gleich wieder für Euch da und schon supergespannt, was bis dahin noch alles für Zubehör-Vorschläge von Euch kommen!

  • 20.01.09 - 23:30 Uhr

    von: Flipmode

    Da muss ich den anderen zustimmen.
    ein schleifkopf wär nicht schlecht, der gürtel wär auch ne gute idea am besten mit extra löchern wo mann die bohrer und bits aufbehalten könnte..
    ein abstandhalter für die loch tiefe wär gut.
    und vorne ein licht wenn mann an dunklen stellen schraubt, mann die schrauben besser finden kann.
    bohrersets gibts ja auch schon.

    sonst hatt man ja alles .

  • 20.01.09 - 23:34 Uhr

    von: 1melanie1

    also die idee mit dem gürtel finde ich garnicht so verkehrt, ein revolverhalter könnte ich mir da gut vorstellen wo eine zusatz tasche für die bitz und bohrer,so wie eine extra tasche für schrauben angebracht wäre.

    dann fände ich einen leitungsfinder nicht schlecht ,zumindest das man gewharnt wird bevor man in eine strom oder wasser leitung bohrt.

    und dann so eine kleine wasserwaage die an der uneo befestigt/integriert ist wo man sehen kann ob man gerade bohrt oder nicht oder ein dingen was den winkel anzeigt .

    einen aufsatz/anschlag wo man die tiefe der bohrung einstellen kann wäre auch nicht schlecht damit man nicht zu tief bohrt.

    mein kerl hatt sich den uneo bei mir ausgeliehen,er ist sehr begeistert über die kraft die der uneo hatt, das einzige was er vermisst sind gewinde schneider.

  • 20.01.09 - 23:36 Uhr

    von: Bowi0T

    1. Ich bin ganz zufrieden mit dem Bohrer. Viele Sachen welche hier erwähnt werden finde ich total unnötig und mehr als Spielerei gedacht. Ich meine, die Bohrmaschine ist ja gedacht als Schlagbohrer und nicht als Dremmel oder weiss was ich…
    Der Akku integriert finde ich völlig in Ordnung, weil da ist viemals die Schwachstelle bei der Einrastfunktion. Aber wechselbar müsste man den machen, da die Lipo Akkus “nur” 1000 Ladezyklen garantieren. Reicht natürlich schon ziemlich lange hin!
    Ich denke, die Bohrmaschine wird hauptsächlich zum Schlagen verwendet, d.h. wird mit Dübeln gearbeitet und deshalb hätte ich gerne im untersten Teil vom Griff einen kleinen Messingbolzen integriert so dass ich den Dubel in das Loch schlagen kann ohne noch den Hammer holen zu müssen.
    Weiteres Zubehör: Gehörschutz wegen dem Lärm :D :D:D

  • 20.01.09 - 23:37 Uhr

    von: rainer_cux

    ein wechselakku ist auf jeden fall eine gute idee!
    wie meine vorposter schon geschrieben haben… ist auch ein senker eine tolle idee

    alles andere sehe ich als handwerker… eher als spielerei an, welche ich persönlich eh nicht nutzen würde…

  • 20.01.09 - 23:40 Uhr

    von: anikad007

    Hallo,

    also mir würde noch ein Wechselakku fehlen, außerdem passen leider keine handelsüblichen Bohrer in das Bohrfutter. Ein normales Bohrfutter zum wechseln, tauschen der Bits wäre idealer. Korrigiert mich wen ich falsche Bezeichnungen gewählt habe, ich bin nicht vom Fach.

  • 20.01.09 - 23:40 Uhr

    von: Cocu

    Ich persönlich brauche keine Ladestation für den Uneo, und ein Wechselakku ist wohl bauartbedingt etwas schwierig zu realisieren.

    Bei den vielen verschiedenen “Bit-Wünschen” kann ich mich aus aktuellem Anlass sehr wohl anschließen, allerdings kann man ja über dementsprechende Adapter alle möglichen vorhandenen Bits zum Schrauben verwenden, selbst in meinem “Billig-Bit-Satz” der noch im alten Haus lag, war solch ein Adapter zu finden (leider war der benötigte Bit nicht mit dabei)! ;-)

    Die Drehmomentregelung ist tatsächlich das, was ich beim Schrauben mit dem Uneo am meisten vermisse; und ich muss durchaus zugeben, dass die ersten Schrauben in Holz weit mehr als nur versenkt wurden!
    Wenn es auch nicht unbedingt nachrüstbar ist, wäre in meinen Augen die Drehmomentregelung das wichtigste, was es für die nächste Weiterentwicklung des Uneo zu berücksichtigen gilt!

  • 20.01.09 - 23:45 Uhr

    von: burni

    -ein wechselakku mit ladestation wäre auf jeden fall eine investition wert.
    -ausserdem würde ich mir auch ein bohrfutteradaper kaufen welcher erlaubt es normale borer zu benutzen.
    -ein bithalter am gerät ist auch eine gute idee
    -eine kleine LED die das bohrloch beleuchtet könnte man auch noch integrieren
    -drehmomenteinstellung wär auch was feines

  • 20.01.09 - 23:46 Uhr

    von: aussie2006

    Das einzige was ich mir wünschen würde ist ein technisches Feature. Dies wäre, dass man während des Ladevorganges mit dem Uneo arbeiten kann.

  • 20.01.09 - 23:48 Uhr

    von: Yvonne1986

    Da es einige Zeit dauert, bis der Bosch-Uneo wieder voll aufgeladen ist, fände ich ein Ersatzakku praktisch!

  • 21.01.09 - 00:00 Uhr

    von: tiger46

    Der Wechselakku ist mir für Stadtnomaden vom ersten Tag an abgegangen. Ich nutze zwar nicht so oft eine Bohrmaschine oder Akkuschrauber, aber wenn dann oft mehrmals und sehr viel. Umzüge von mir & Freunden.

  • 21.01.09 - 00:01 Uhr

    von: Didisuno

    Ich würde eine kleine Box mit verschiedenen Bohrern und Bits gutfinden, die man am besten in der Uneo-Box integrieren kann oder außen zum anstecken an die Box, damit man nicht 2 Boxen rumtragen muss.
    Und für die andere Seite der Box eine Mini-Wasserwaage (evtl. mit Laser) zum abnehmen.

  • 21.01.09 - 00:01 Uhr

    von: spoorex

    ein cool designter // analog des bohrers // für die versch. bohrer

  • 21.01.09 - 00:11 Uhr

    von: _Lilia_

    Bei den tollen Vorschlägen fällt mir nichts anderes mehr ein – oder doch. Macht die Sache zwar etwas komplizierter, aber ich wär für ein “normales” Bohrfutter. Dann passen nämlich alle Bohrer rein, die mein Mann hier für seine große Bosch hat.

    LG
    Lilia

  • 21.01.09 - 00:11 Uhr

    von: moe1977

    Wie schon viele erwähnt haben – ein austauschbarer Akku wäre nicht schlecht + Ladestation für 2. Akku.
    Und vor allem – eine Box mit verschiedenen Bohrern, Bits und Steckschlüsseln (so etwas soll es angeblich nicht geben – laut unserem Baumarkt)
    Müsste mir sonst jeden Bohrer und Bit einzeln kaufen.
    Mit Drehmomenteinstellung wäre das Gerät perfekt!!!

  • 21.01.09 - 00:11 Uhr

    von: roadrunnerhh

    Als Zubehör würde ich mir einen Wechselakku, sowie einen Satz Bits für Schrauben wünschen. Am besten noch einen Clip oder Ähnliches damit ich die wichtigsten Schraubbits am Schrauber habe.

  • 21.01.09 - 00:21 Uhr

    von: klein87

    Eine Schnellbohrfutter wäre nicht schlecht, gibt es so wie ich es weiß nicht!

    Eine Pinke version für Frauen wäre auch nicht schlecht, meint meine Freundin :-)

  • 21.01.09 - 00:34 Uhr

    von: JoeKeksi

    Nachdem jetzt schon zwei Bohrer das zeitliche gesegnet haben wäre ich schon zufrieden, wenn ich endlich irgendwo Bohrer mit passendem Schaft zu kaufen bekäme!

  • 21.01.09 - 00:52 Uhr

    von: marin

    Hier gibt es ein tollen Zubehörkoffer dazu. http://tinyurl.com/75vycw (ebaylink)

    würde mich freuen wenn ihr mit Bosch da etwas aushandeln könntet!?!? :)
    Wir haben die Uneo zwar nicht gekauft aber dafür umso mehr getestet!

    @Raquel1512 da ist auch deine Lochkreissäge dabei

    @klein87 ja einen Schnellbohrfutteraufsatz gibt es find den aber grad ne so schnell wiedr. einfach mal selber googlen

  • 21.01.09 - 00:54 Uhr

    von: Pu11

    Als Zubehör würde ich mir ein Adapter-Bohrfutter mit Anschluß SDS-Quick oder Sechskantschaft wünschen, um die klassichen HSS-Stahlrundbohrer auch beim Uneo verwenden zu können.

    Im Gerät selbst wäre eine integrierte variable Drehmomentbegrenzung zu wünsche.

  • 21.01.09 - 01:31 Uhr

    von: pat99

    Sorry Leute – nicht wünschen, sondern lesen und dann kaufen… Ich habe schon vor einigen Tagen davon berichtet, dass es ein Bohrfutter mit Sechskant-Antrieb (und das passt eben in die tolle Uneo-Maschine!) sowohl bei Westfalia als auch bei Pearl für wenig Geld zu kaufen gibt… DAS ist also ganz sicher nicht das Problem!

    Berechtigt finde ich allerdings die Wünsche nach Wechselakku, einer vielseitigeren Box (die wenigen Bohrerhalter und das altbackene Design sprechen eine deutliche Sprache, nämlich die, dass die Box beim Entwickeln schlicht vergessen wurde…) und vielleicht auch noch Drehmomentregelung (wobei wir diesbezüglich ja informiert wurden, dass das “Gas” der Uneo diese Funktion übernehmen kann – und bei mir ging das auch, obwohl ich handwerklich nicht sehr begabt bin), Beleuchtung und Bithalter für während der Arbeit…

  • 21.01.09 - 02:45 Uhr

    von: Schlafmuetze771

    Hallo,

    Also ich hatte gerade einen halben Roman geschrieben, der beim übermitteln leider verloren ging (Seite konnte nicht angezeigt werden und weg war der Beitrag. ;-) )

    Na gut evl. fällt mir die hälfte davon wieder ein.

    Aber für jetzt sag ich mal das man über ein 2 Gang Getriebe mal nachdenken sollte.

    Und wenn man alle Anregungen berücksichtigt sind wir wieder am Anfang (Großer schwerer teurer Bohrhammer)

    Lg und viel Spaß am Heimwerken wünscht die Schlafmuetze771

  • 21.01.09 - 05:20 Uhr

    von: 23051952

    Ich wünsche mir, dass im Koffer des Gerätes auch ein geeigneter Platz für ein Grundsortiment an Bohrern Platz findet.

  • 21.01.09 - 06:27 Uhr

    von: pepito1963

    Ich würde sagen das, das zubehor aus reichend ist den schliesslich wenn ich ein anderes gerät kaufe bekomme ich auch nicht mehr dazu als beim ueno und man kann als was man brauch nachkaufen in einem gut bestücktem baumarkt.
    Das einzige wäre halt eine besser gestaltung der box um das zubehör besser zu verstauen und ein akku mit lade gerät zu wechseln so das man nicht erst warten muss bis den uneo geladen ist bis man ihn weiter benutzen kann

  • 21.01.09 - 06:38 Uhr

    von: Porki87

    Ich finde den Uneo so gut wie er ist der Koffer ist groß genug um Bohrer drin zu verstauen!

  • 21.01.09 - 06:39 Uhr

    von: joda_der_weise

    Eine Staubabsaugung wäre klasse

  • 21.01.09 - 06:42 Uhr

    von: gloubibou

    Der Adapter für normale Bits sollte serienmässig dabei sein!

    Eine Ladestation zum dazu kaufen wäre super!

  • 21.01.09 - 06:46 Uhr

    von: coooper1104

    Ich hab mir jetzt nicht alle Kommentare durchgelesen, daher weiß ich nicht, ob der Vorschlag schon kam.
    Ich würde mir für den Uneo ein normales Bohrfutter als optionales Zubehör wünschen, das ich vorne in die Bohreraufnahme stecken kann.
    Dieses wäre doch sehr vorteilhaft, um seine “herkömmlichen” Bohrer und Aufsätze zu verwenden. Ob das nun ein normales Bohrkranz- oder ein Schnellspannfutter ist, wäre egal, Schnellspann wäre natürlich von der Usability viel angenehmer.
    Sonst ist der Uneo eine wirklich gute Maschine, ich bin mehr als zufrieden damit.

  • 21.01.09 - 06:52 Uhr

    von: stk78

    nützlich wäre da noch eine Vorrichtung am Gerät, in der man seine Bits unterbringen kann. Auch wäre es gut, wenn eine “Verlängerung” im Lieferumfang enthalen wäre, die die herkömmlichen Bits und Torx aufnehmen kann.

  • 21.01.09 - 06:56 Uhr

    von: m.schmitt

    1) Wechselakku
    2) Drehmomentregelung

  • 21.01.09 - 07:00 Uhr

    von: grulok

    einen Satz Bits…..
    ansonsten ist ja alles dabei :-) )

  • 21.01.09 - 07:15 Uhr

    von: Marles

    Mittelerweile habe ich mir den Bit-Koffer von Bosch für 39,90€ dazugekauft. War es leid lauft neue billige Bits zu kaufen. Der Preis ist zwar nicht so günstig, aber da meiner Uneo bald Dauerbetrieb droht. Muss dieses Zubehör einfach mit noch dabei!

    Als Zubehör wünsche ich mir, dass man die beiden Zubehörkoffer (Bit- & Bohr-Meisel-koffer) an den Uneo-Koffer anstecken kann. Umbau und Umzug heißt VIIEEEELLLL schleppen, und man will nur einmal schleppen! Die Uneo muss immer mit, und das mit allem Zubehör!

    Gruß Stephan

  • 21.01.09 - 07:18 Uhr

    von: Rennsemmal

    Kann mich meinen Vorschreibern eigentlich nur anschließen.
    Den UNEO so umbauen damit man nen Wechselakku verwenden kann, ist wie ich finde das größte Manko.
    Ein Schnellspannfutter und einen Satz Bits und jeder ist eigentlich glücklich damit. :-)
    Ansonsten Daumen HOCH für den UNEO

  • 21.01.09 - 07:22 Uhr

    von: SonjaRossi

    Drahtbürsten-Aufsätze und Gravur- oder Polieraufsätze…
    Dann wäre noch der Uneo wirklich ein Allround-Talent.
    LG Sonja

  • 21.01.09 - 07:27 Uhr

    von: hyazinthe48

    Ich fände einen Ersatzakku prima. Auch wäre es toll wenn man für kleine Heimwerker Arbeiten eine kleine Säge dabei hätte. Ob so etwas allerdings praktisch möglich ist? Wäre ja evtl. mal eine Herausvorderung.

  • 21.01.09 - 07:31 Uhr

    von: MaSchiffer

    Ich wäre für einen Sauger- Aufsatz. Dann bräuchte man keine zweite Person, die den Sauger unter das Bohrloch hält, bzw. das manchmal schon sehr aufwendige Putzen nach dem Bohren würde entfallen.

  • 21.01.09 - 07:34 Uhr

    von: alien74

    meine Wünsche für die Uneo wären:
    - Drehmomenteinstellung
    - Geschwindigkeitsumstellung (langsam/schnell) für schrauben/bohren
    - Wechselakku
    - möglichkeit eine Handschlaufe anzubringen

  • 21.01.09 - 07:45 Uhr

    von: rbecker

    Ich könnte mir gut einen Wechselakku als Zubehör denken, sowie eine Gürteltragetasche für die “kleine” Maschine.
    Als Zusatz an der Maschine wäre evtl. eine Drehmomenteinstellung denkbar. Auch könnte ich mir am Tragekoffer eine geschlossene Abdeckunk für die Werkzeugeinsätze gut vorstellen, denn bei vielen Geräten und Werkzeugkoffern fallen mir beim Öffnen die Einsätze etc. entgegen….

  • 21.01.09 - 07:50 Uhr

    von: poldi9

    hallo, ich brauche auf jeden fall Bohrer und Bits.

  • 21.01.09 - 07:56 Uhr

    von: renol

    Senker für Holz, Bohrer und Bits
    Beste Grüße

  • 21.01.09 - 08:03 Uhr

    von: shine1979

    Wie weiter oben schon geschrieben fände ich eine Ladestation cool, wie es sie z.B. für die Ixo gibt.

  • 21.01.09 - 08:04 Uhr

    von: tally333

    Also, ich fände einen Wechselakku und eine zugehörige Ladestation praktisch.. Wichtig wären auch mehr Bits und Bohrer und es wäre gut, wenn man diese (zumindest teilweise) am Uneo befestigen könnte.
    Einen Polier/Abschleifaufsatz wäre perfekt..

  • 21.01.09 - 08:07 Uhr

    von: zeal

    eigentlich erfüllt er alle wünsche schon, aber wie das so ist, man hat natürlich immer noch was, das gehen könnte :-)

    schön wäre natürlich:
    - drehmomenteinstellung
    - grösserer schraubeinsatz

    nicht ganz sinnvoll, aber wünschenswert wäre eine art “adapter” oder wechselkopf um herkömmliche bohrer ohne sds verwenden zu können…

  • 21.01.09 - 08:20 Uhr

    von: mami1930

    guten morgen

    also ich fände es auch gut wenn mann irgendwo noch mehr bohrer für die uneo zu kaufen bekämme.suchen schon lange ein paar passende bohrer aber bisher leider ohne erfolg.

    LG mami1930

  • 21.01.09 - 08:26 Uhr

    von: Claudy

    Guten Morgen

    Das erste was ich vermisst habe als ich ein Loch bohren wollte, waren Dübel und Schrauben… Diese musste ich gleich im Laden kaufen… zum Glück war Sonntagsverkauf :) Ansonsten wär doch das perfekte heimwerker outfit auch noch was ganz lustiges. So latzhose, karohemd und ein lustiger Gürtel, welcher die Bauarbeiter jeweils tragen.

  • 21.01.09 - 08:27 Uhr

    von: alex_z

    ideal wären mehr bohrer und vllt. ein verlängerungsaufsatz um besser an engen stellen zu arbeiten…

  • 21.01.09 - 08:33 Uhr

    von: centralin

    Also ich denke da an des deutschen liebstes Kind: wie wäre es mit einem Polieraufsatz, damit man schön kabellos draussen mal die Karre polieren kann…..

  • 21.01.09 - 08:34 Uhr

    von: anke.lantsch

    … ich könnte mir einen Gürtel gut vorstellen – ähnlich dem der Westernhelden – worin die Bohrer/Bits7etc. sicher untergebracht wären und man recht mobil ist – ein Wechselakku wäre auch klasse!

  • 21.01.09 - 08:35 Uhr

    von: woodylu

    Ich wäre für mehr Möglichkeiten Aufsätze in der Koffer anzubringen. Ansonsten 1A

  • 21.01.09 - 08:36 Uhr

    von: meiang

    Guten Morgen an alle Heimwerker,

    was der UNEO dringend bräuchte, wäre ein 2. Akku. Die Vorschläge der anderen klingen auch nicht schlecht. Eine Drehmomenteinstellung wäre ideal, und natürlich auch mehr bohrer. …

  • 21.01.09 - 08:38 Uhr

    von: starfiveagain

    einen erweiterten Schraubensatz, und eine Halterung, um die Bosch nicht im Köfferchen, sondern an der Wand befestigen und lagern zu können (one-click-Einrastung), Zusatz-Akku.

  • 21.01.09 - 08:41 Uhr

    von: patriko

    Hallo an alle Heimwerker,

    ein 2.Akku wäre echt super! FInde es aber auch gut, wenn es eine Hülle für die Bohrer geben würde (oder ein Etui). Desweiteren könnten man darüber nachdenken, ob eine kleine LED Lampe nicht auf der Uneo positioniert werden könne, falls man bei Stromausfall im Keller irgendetwas bohren muss (ist mir passiert). Ansonsten ist die Uneo eigentlich perfekt!

    Gruß Patriko

  • 21.01.09 - 08:46 Uhr

    von: tweed

    Ich bin mit dem Uneo zufrieden wie er ist, einzig ein Wechselakku wäre tatsächlich äußerst praktisch.

  • 21.01.09 - 08:48 Uhr

    von: gajo

    Guten Morgen!
    praktisch fände ich:
    - Wechselakku
    - Biteinsatz für Standard Bits
    - Drehmomentregler elektronisch

    Ansonsten ist der Uneo aus meiner Sicht super einsetzbar
    lG gajo

  • 21.01.09 - 08:48 Uhr

    von: misasonne

    Das erste was auch mir aufgefallen ist, ist dass ein “normales” Bohrfutter hilfreich wäre um Einsätze in verschiedenen Maschinen nutzen zu können ohne jedesmal die Spezialeinsätze zu kaufen oder mit einem Adapter (der ja auch nur eine Notlösung darstellt) zu arbeiten..gut finde ich auch die kleine Wasserwaage an der Seite, die vorgeschlagen wurde. Was m. E. auf keinen Fall geändert werden sollte ist jedoch das flexible Drehmoment- einfach genial..

  • 21.01.09 - 08:49 Uhr

    von: Brocki

    Ich finde eine Halterung für einen Gürtel sehrt praktisch vorallem wenn man auf der Leiter steht um den Uneo bei Nichtgebrauch einzustecken

  • 21.01.09 - 08:59 Uhr

    von: Hero71

    Ich finde ein Drehmomentregler gehört zu jedem Akkuschrauber.
    Ein Bitadapter wäre auch von Vorteil,da es nicht in jedem Baumarkt die Bohrsätze gibt.
    Der Vorschlag mit dem Gürtel finde ich noch am genialsten.
    Es gibt hier schon so viele Vorschläge das einem ein eigener Vorschlag sehr schwer fällt.

  • 21.01.09 - 09:04 Uhr

    von: Sternenkind13

    Ich finde die Idee mit dem Schleif-/Polieraufsatz genial und die Staubabsaugung

  • 21.01.09 - 09:07 Uhr

    von: bia31

    Ich wäre auch für einen Gürtel, und natürlich einen Drehmomentregler!

    Es sind einfach schon die besten Ideen aufgelistet, da kann man nur noch zustimmen!

  • 21.01.09 - 09:13 Uhr

    von: hasenzahn75

    Eine Ladestation, Ersatzakku! Ansonsten sind wir total begeister!

  • 21.01.09 - 09:16 Uhr

    von: mami1930

    hallo
    also wir haben heute zusatzbohrer bekommen für die bosch uneo:die nenen sich sechskantbohrer 1/4 bohrer von bosch (metal:2,3,4,5,6 gibt es auch für holz).

    LG mami1930

  • 21.01.09 - 09:18 Uhr

    von: Ramcap

    Ich würde mir einen
    Tiefenanschlag + 2. Akku (auswechselbar) wünschen…das wären Features für die Bosch Uneo 2.0

    lg

  • 21.01.09 - 09:19 Uhr

    von: Fraeuleinwunder

    Hi!

    Hab mir jetzt nicht den ganzen Verlauf durchgelesen – wenn also was doppelt ist – nicht bös sein ;)

    1. ich würde mit der Bosch auch gerne schleifen können – also so eine Art Winkelschleifer-Aufsatz

    2. Ein Ding, mit dem man die Lochtiefe bestimmen kann (ich mach das ja mit Klebeband – aber was professionelles wär halt toll!)

    3. ich fände es aucht toll, wenn es ein Ding gäbe, mit dem man dann alle Bohraufsätze die man schon hat verwenden kann – sowas wie einen “universal-aufsatz” mit dem man dann eben auch “heimische” Bohrer verwenden kann

    Ja .. soweit so gut – ;)

  • 21.01.09 - 09:19 Uhr

    von: cschuschke

    Ich fände es ganz praktisch, wenn es eine Tischladestation geben würde, in der auch das gängigste Zubehör für den Uneo aufbewahrt werden kann. Evtl. auch als Wandhalterung.

  • 21.01.09 - 09:19 Uhr

    von: spiky12

    tja, da ist ja wohl schon alles gesagt ;-)

  • 21.01.09 - 09:21 Uhr

    von: booker25

    Auch ich fände, dass eine integrierter Staubabsaugung wie z.B. beim Bosch Bohrhammer GBH 2-23, eine geniale Erweiterung wäre!

  • 21.01.09 - 09:21 Uhr

    von: carsten424

    Eine Trennscheibe und Schleifscheiben.

  • 21.01.09 - 09:24 Uhr

    von: quci

    Schleifsteine und Polierscheiben

  • 21.01.09 - 09:26 Uhr

    von: SvenW1971

    - Einen Adpter gut, mit dem man seine vorhanden Bohrer die eine andere Aufnahme auweisen als die von SDS, weiterhin nutzen kann.
    - Ein Gürtelholster wäre super praktisch.
    - Ein herausnehmbarer Akku zum Wechseln und im Falle eines Defektes.
    - Eine Drehzahlverstellung in Form eines Einstellknopfes. Die Einstellung über den Einschaltknopf ist zwar vorhanden aber sehr ungenau wenn man kontinuierlich die exakt gleiche Drehzahl möchte.

  • 21.01.09 - 09:29 Uhr

    von: sarabella

    alles schon gesagt, bin wohl zu spät dran

  • 21.01.09 - 09:29 Uhr

    von: mona44

    Hi, nach diversen Tests wünschte ich mir einen 2. Akku inkl. Ladestation, damit man ohne Pausen weiter arbeiten kann. Außerdem wäre die Staubabsaugung super. Vielleicht einen Adapter für die im Haus bereits vorhandenen Bohrer, die man ja so nicht mehr nutzen kann. Man könnte ja auch ein Wechselbohrfutter nehmen, damit die für die Bohrer austauschbar sind. Das mit dem Gürtel ist eine super Idee, damit man nicht ständig am suchen ist, wenn man ihn mal zur Seite legen muss und dann überlegen muss, wo man ihn abgelegt hat ( bei größeren Bauvorhaben). Ansonsten sind in diesem Gerät ja schon 3 Geräte vereint, ob da noch ein 4. rein muss? Dann wäre wohl die kleine Säge für Kleinarbeiten, wie Laminat / Parkett an den Seiten absägen, nicht schlecht. Dafür habe ich noch ein Extra Gerät gekauft, um kleine Vorsprünge nach einer gewissen Zeit absägen zu können (knarrende Kanten durch das Begehen des Parketts an den Türzargen z. B.).
    Ansonsten kann ich mich über dieses Gerät nicht beklagen, leicht, benötigt wenig Platz im Schrank, Koffer gut verstaubar und übersichtlich.
    Bin voll und ganz zufrieden und habe den Uneo schon mit begeisterten Worten weiter empfohlen. Das Gerät ist für Frauen ein echter Gewinn.
    LG Mona44

  • 21.01.09 - 09:35 Uhr

    von: Puenktchen87

    Ich würde mir noch Adapter wünschen, um auch normale Bits benutzen zu können.
    Und evtl. noch Aufsätze für andere Geräte und einen Ersatzakku :)

  • 21.01.09 - 09:36 Uhr

    von: Pskyrunner

    Ich weiß ja nicht ob das hier schon jemand angesprochen hat (bin zu faul alles durch zu lesen) aber ich würde mir wünschen, dass man auch diese “aufsätze” mit denen man bohrungen mit zb 7,5cm durchmesser machen kann, beim uneo verwenden könnte.

    Ich hätte das für mein Projekt gebraucht und musste eben wegen diesem einen Aufsatz doch nochmal zur Bohrmaschine meines Verwandten zurückgreifen.

  • 21.01.09 - 09:38 Uhr

    von: thitcher

    Was die Kennzeichnung für Bohrtiefe angeht, so hat Bosch die herkömmlichen Steinschlagbohrer bereits markiert (Blauer Ring direkt auf den Bohrer aufgemalt), wäre schön wenn es das dann auch für das SDS-System geben würde.
    Ich persönlich vermisse Hohlbohrer in SDS um Löcher für Unterputzdosen in Wände zu bohren bzw. auch in Holz.
    Hab neulich Kabelauslässe in meinen Schreibtisch bohren müssen, da hätte ich derne den UNEO benutzt, leider fand ich keinen Hohlbohrer mit SDS-System.
    Ein Bitsatz mit Torx und Kreuzschlitz sowie den passenden Bithalter würde sich auch gut machen.

  • 21.01.09 - 09:38 Uhr

    von: rhe1975

    So ne integrierte Staubabsaugung (wie booker25 meint) wäre schon genial.
    Obwohl ich es auch spannend finde wenn mir mein Schatz den Staubsauger beim Bohren darunter hält. *g*

  • 21.01.09 - 09:41 Uhr

    von: HiggyOne

    Grundgütiger. Jetzt wollte ich mal alle meine guten Ideen loswerden und was sehe ich hier…….alles schon da!

    Ich war gestern im Baumarkt und habe mal alle Varianten von Bohrern, etc. mit SDS-System angeschaut. Da ist jede Menge dabei. Sogar verschiedene Adapter, z.B. für Bit-Einsätze habe ich gesehen und auch gleich einen gekauft, damit ich bei meinem Umzug die Imbusschrauben mit dem Uneo lösen, bzw. festmachen kann. Super Sache.

    Schön wäre eigentlich noch, wenn der Uneo mehr als einen 10er Bohrer verwenden könnte. Ich habe einige schwere Sachen an die Wand, bzw. an die Decke zu bringen. Dazu brauche ich aber einen 12er-Bohrer. Gut das ich noch den Bosch-Bohrhammer habe, um dieses Proplem zu umgehen.

  • 21.01.09 - 09:41 Uhr

    von: Sabine25

    Ein zweiter Akku wäre nicht schlecht!Wenn er nämlich in ständiger Benutzung ist muß man warten bis er aufgeladen ist!

  • 21.01.09 - 09:44 Uhr

    von: Motobias

    ich haette gerne einen sds aufsatz, der ein normales bohrfutter trägt, schliesslich will man nicht seinen kompletten werkzeugsatz wegschmeissen, nur damit man auch mal kabellos arbeiten kann !

  • 21.01.09 - 09:48 Uhr

    von: Tekee

    Eine Gürteltasche, in der man die Uneo parken kann, wäre sicher eine geniale Idee – mit kleinen Aufsatztaschen für Bohrer und Bits, dann wäre der “Bohrsheriff” komplett.

    Wechselakku wäre eine NOTWENDIGE Idee, da die Uneo leider nicht einsatzbereit ist, wenn sie geladen wird – udn, alte Erfahrung: Der Akku ist IMMER mitten in der Arbeit leer, oder wenn man ihn am dringendsten braucht.

    Eine “Verlängerung” für die Bits würde ich mir auch wünschen, da man mit der Uneo aufgrund der Bauform eher schlecht in enge Winkel kommt – das “Umfeld” der Schraube muß frei sein. Ein Verlängerungsstab, wie er bei Ratschen z.B. benutzt wird, könnte hier in vielen Fällen Abhilfe schaffen! Vielleicht auch als “flexible Welle” mit starrer Spitze

  • 21.01.09 - 09:54 Uhr

    von: mara-toni

    Ich packe in meinen UNEO:
    1. Einen Dosenöffneraufsatz.
    2. Einen Bohrer aus Gummi, damit auch meine zwei Jungs bohren können (evetuell auch als schnellster Radierer der Welt verwendbar?).
    3. Einen Cappuccino-Tamper-Aufsatz. Müsste vorne drehbar sein, d.h. der Tamperkopf bleibt stehen und der Schlagbohrmechanismus wird genutzt um das Espressomehl in den Siebträger zu pressen.
    4. Massageaufsatz .
    5. Eine Borschablone zum Einbringen von DIN Löchern in einen dicken Stapel Papier. Normale Locher machen nur ca. 5-6 Blatt auf einmal. Der UNEO schafft locker 500. Damit wäre die Dissertation in 30 Sekunden gelocht.
    6. Einen Karten-Misch Aufsatz. (Funktionsweise müsste man noch etwas durchdenken, vielleicht gibt es einen Spezialisten im Forum?).
    7. Standard wäre für mich ein Korkenzieher Aufsatz.
    8. Und natürlich der Handrührgerät Aufsatz zum Kneten von Pizzateig.
    9. Der Hit wäre natürlich ein Aufsatz zum Obst- und Kartoffelschälen.
    10. Wäre der UNEO wasserdicht, könnte man ihn auch als Handantrieb zum Tauchen verwenden.

  • 21.01.09 - 09:56 Uhr

    von: hedde

    Hi,
    es sind schon viele tolle Sachen genannt worden. Aber mir fehlt die Staubabsaugevorrichtung. Denn wenn in die Wand gebohrt wird, brauche ich immer eine zweite Person, die den Staubsauger betätigt und somit bin ich wieder von jemanden abhängig. Finde ich nicht toll.

  • 21.01.09 - 10:04 Uhr

    von: Tumeka

    - GÜRTEL mit Halfter und Schlaufen
    - ADAPTER für herkömmliche Bohrer (oder ein besseres Sortiment im Baumarkt)
    - Schleif.- und Poliersatz (evtl. auch als Adapter, dann kann man auch herkömmliche Schleif.- und Polieraufsätze verwenden)
    - ABSAUGVORRICHTUNG, oder Halterung um den Staubsauger befestigen zu können (obwohl ich sagen muss, dass ich meine Deckenlöcher ALLE alleine gebohrt habe, MIT Staubsauger *ggg*, die UNEO is so leicht, da kann man auch mit einer Hand in den Beton bohren!!!)
    @HiggyOne… in WELCHEM Baumarkt hast du denn ALLE Varianten von Bohrern gefunden??? Also bei uns im Hagbaumarkt, hab ich grad mal drei verschiedene Bohrer gefunden, zumindest drei verschiedene Größen, alles Wandbohrer, das wars aber auch schon!! *heul*
    das mit größer als 10er Bohrer finde ich auch super, da ich da auch ein spezielles Problem hab das nur mit 12er oder größer zu lösen ist!!

  • 21.01.09 - 10:27 Uhr

    von: f.feldmeier

    Eine Ladestation, in die man den Uneo einfach reinstellen kann, und ein wechselbarer Akku, damit man gleich weiter arbeiten kann, wenn der Akku leer ist, wären für mich das wichtigste Zubehör.

  • 21.01.09 - 10:30 Uhr

    von: vovo

    Einen Wechselakku mit separater Ladestation für durchgehendes Arbeiten bei längeren Montagen.

  • 21.01.09 - 10:36 Uhr

    von: jensimon

    hallo , habe hier schon oft gelesen , dass einige keine Torx benutzen können oder sie suchen um Bosch- Online-Shop ????!!!!
    Im Baumarkt gibt es für ca. 1,99€ eine Verlängerung für den “normalen
    Akkuschrauber” der funktioniert bei der Bosch genau so und man kann seine Bits verwenden ! ;-)

  • 21.01.09 - 10:37 Uhr

    von: Schlauberger43

    Ich würde mir wünschen, dass im Lieferumfang noch 2 – 3 dünne Bohrer dabeiwären. Z.B. Holzbohrer 2,5 mm / 3 mm / 3,5 mm .

    das sind typische Durchmesser, wenn man in Holz Löcher für Schrauben vorbohrt.
    Solche Bohrer mit Sechskant-Fuß hat kaum ein Heimwerker in seinem Sortiment. Und auch mancher kleinere Baumarkt nicht …

  • 21.01.09 - 10:38 Uhr

    von: VanThomas

    Das wohl sinnigste “Zubehör” wäre (Konjunktiv)
    eindeutig ein Wechselakku. Dies geht aber wohl nicht.
    Witzig fände ich z.B. einen Gürtel, in das man das Werkzeug
    parken kann. Bei Überkopfarbeiten braucht man ja manchmal beide Hände. Da die Uneo recht leicht ist, sollte das doch klappen?!

  • 21.01.09 - 10:40 Uhr

    von: dondegi

    Als Zubehör würde ich mir drigend wünschen: Einen einfachen Bit-Adapter. Gerade die normalen Bits sind ruck-zuck abgenudelt. Kreuzschlitz ist sowieso meist untauglich, um z.B Spanplattenschrauben in der Decke zu versenken oder beim Bau der Holzterrasse. Daher sind Schrauben mit 5 Kant “Torx” am sinnvolsten. Die Torx-Bits halten meist ca. 500 Schrauben. Oftmals liegt einer Torx-Schrauben -Packung gleich ein Bit bei. Den kann ich aber nur verwenden, wenn ein einfacher Bitaufsatz dem Uneo beiliegt.

    Also Bit-Adapter Aufsatz dem Produkt hinzufügen.

  • 21.01.09 - 10:40 Uhr

    von: sven1234

    Ich such DRINGEND ein komplettes Bohrerset mit SDS-Quick Sockel.
    Habe schon überall gesucht aber bis auf die 5-8mm NICHTS!

  • 21.01.09 - 10:43 Uhr

    von: dennysindermann

    Es wäre sehr schön, wenn es eine Gürteltasche für den Uneo geben wurden, wo man den Uneo verstauen kann und die einzelnen Bits und Aufsätze.

  • 21.01.09 - 10:51 Uhr

    von: klausvegas

    Ich fine die Idee mit dem Grütel auch Super!

    Da man den Uneo durch seine Vorm nicht einfach mal wo hinn stellen kann wie ander Akkugeräte!

    Dort wo ich den Uneo bis jetzt eingesetzt habe. Ist das immer etwas blöd denn da htte ich immer eine Hand zuwenig!

    Was mir auch gut gefallen würde währen feinere Bohrer für Bastelarbeiten

  • 21.01.09 - 10:52 Uhr

    von: Schlafmuetze771

    Hallo,

    @sven1234, versuchs mal bei OBI. Bei uns haben die eine ziemich gute Auswahl an Bohren mit SDS Quick. Habe dort sogar zwischengrößen gesehen so was wie 6,5 mm usw.

    Leider hab ich das auch schon in anderen Märkten anders erlebt. Da muste ein Mitarbeiter von BOSCH erst mal auf ne Leiter krabbeln und kam mit einem kleinen Papkarton zurück in dem sich ein paar Bohrerchen befanden. Das war natürlich von Sortiment weit entfernt.

    grins

    Lg Schlafmuetze771

  • 21.01.09 - 10:53 Uhr

    von: rgroemer

    Für mich wäre ein Bit Satz mit Magnethalter eine perfekte Ergänzung des Uneo. Aber auch hier stellt sich die Frage wo fängt extra Zubehör an und wo hört es auf? Als Grundausstattung finde ich die von Euch getroffene Auswahl sehr gut!

  • 21.01.09 - 10:53 Uhr

    von: morpheus56

    was ich mir wünschen würde:

    1. ein bohrfutter(wie ja schon erwähnt) zur verwendung der normalen bohrer(bis min. 12 und nicht nur bis 10)
    2. abnehmbare akkus, damit man immer den akku wechseln kann
    3. ladestation für die akkus(und nicht wie jetzt stecker in die bohrmaschine)
    4. messvorrichtung damit man sieht wie tief man bohrt

    mfg andy

  • 21.01.09 - 10:54 Uhr

    von: saila

    Was mir am meisten fehlt ist ein Zusatzakku mit Ladestation, ansonsten kann ich mich nicht beklagen;-).
    Und vielleicht noch mehr Bohrer, das hat mich zwar bis jetzt nicht gross gestört, aber die Auswahl ist “klein”

  • 21.01.09 - 10:59 Uhr

    von: Sabine212

    also schleifen würde ich auch ganz toll finden. Habe mit dem Uneo schon soviel im neuen Speicher geschraubt, jetzt geht es dann ans Schleifen

  • 21.01.09 - 11:01 Uhr

    von: Barbarita

    Also wir haben den UNEO schon in allen Varianten getestet, und ich könnte mir von der Handlichkeit vorstellen den UNEO auch im Freizeitbetrieb zu benutzen. Das heisst: so ein Zubehörsatz wie beim Dremel, zum Schleifen, Fräsen etc. wäre echt Klasse.

  • 21.01.09 - 11:04 Uhr

    von: oldhimi

    Über Zubehör wir hier ja bereits viel geschrieben. Mir würde ein Schnellspannfutter reichen. Mir fehlt allerdings die Möglichkeit ganz normale und überall erhältliche SDS-Plus Bohrer zu verwenden.

  • 21.01.09 - 11:06 Uhr

    von: BillX

    Ich hätte in jedem fall gerne eine art universal bohrspannfutter…. da es viele werkzeuge leider nur mit dem Standart runden halter gibt…. zudem hätte ich gerne sehr feine bohrer…. so 1mm 2mm für metal

  • 21.01.09 - 11:11 Uhr

    von: Supermami2008

    Hallo zusammen,
    dann werd ich auch mal meine Senf dazu geben…;o)

    Also in meinen Berichten habe ich auch den Ersatzakku bemängelt…bzw. angeregt. Denke das wäre ein gutes Zubehör.
    Gürtel…weiß nicht so recht, wenn man auf der Leiter steht ist selbst der Gürtel irgendwie immer im Weg. Ich hatte während unserer Umbauphase eine Schürze umfunktioniert wo ich dann die Schrauben als auch meinen Schrauber reinstecken konnte. Dann hat man die Schrauben nicht gefunden oder sind runtergefallen, der Schrauber hat sich verfangen…etc. Also wieder Leiter runter…Sachen ablegen/aufnehmen und weitermachen…

    Lg Supermami

  • 21.01.09 - 11:20 Uhr

    von: testmannmh

    Mir persönlich fehlt an der UNEO:
    - Drehmomentregelung (damit die Schrauben nicht zerstört werden)
    - ein zweiter Akku zum Wechseln (damit man durchgängig arbeiten kann)
    - ein “Abstandsahlter” zum Bohren (kenne das Fachwort dafür nicht)
    - ein Halter für die Schraubbits

  • 21.01.09 - 11:21 Uhr

    von: grummelelfe

    wie viele meiner Vorredner schon geschrieben:

    einen Ersatzakku
    einen Gürtel und/ oder
    Handschlaufe

    Ansonsten reicht der Uneo für meine Zwecke vollkommen aus :-)

  • 21.01.09 - 11:29 Uhr

    von: kahlfs

    Hallo, der Dachbodenausbau ist fast abgeschlossen und ich bin
    begeistert von dem Uneo.

    Was ihn vielleicht noch besser machen würde wären folgende Dinge:

    Wechselakku, Ladestation, Drehmomentregeleung, intergrierte Halterung für 1-2 Bits.

    Ansonsten ein super Teil.

  • 21.01.09 - 11:59 Uhr

    von: ernyc

    Tach zusammen,

    zum “Schleifen” ist die Drehzahl nicht ausreichend genug… dafür bietet BOSCH andere hervorragende Werkzeuge;+)

    die Frage nach den SCHRAUBERBITS……

    da gibts in jedem Baumarkt Wühltische, die z.B.

    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/51/2660651/400_6335336630393561.jpg

    die einen Komplett- Bitsatz anbieten… grade wegen TOAX usw…

    ein kleines Spannbohrfutter gibt es auch im Zubehör, zwar von einer anderen Firma, aber mit diesm lassen sich “normale” Schaftbohrer bis zu einem Durchmesser von 8mm benutzen!

    Also wer viel mit Metallbohrern arbeitet, ist nicht mehr auf den teueren Orginalzubehör angewiesen.

    So würde ich mir ein Orginlbohrfutter wünschen, dass auch Bohrer bis zum Drm 10mm aufnimmt!

    mit dem kleinen Bohrfutter lassen sich dann im übrigen auch die kleinen Schleifscheiben, Drahtbürsten usw benutzen!

    Was ich mir ev von einem UNEO 2 erhoffen würde, der Wechselakku!

    Aber bis jetzt mußte ich noch nie aufs “Laden” des Akkus warten……

    Ach ja, ein besser sortiertes Schlagbohrersortiment sollte es geben!
    Drm 5mm bis 10mm….. wäre sehr wünschenswert!

    zur “Bohrtiefen-Ermittlung” ein Strich mit nem Edding am Bohrer tuts auch ;+)

    Zur Absaugvorrichtung…… naja….. UNEO… klein und Kompakt……. der häusliche Staubsauger tuts doch?

  • 21.01.09 - 12:01 Uhr

    von: theinze

    einen 4er Stahlbetonbohrer :-)
    generell noch ein paar Bohrer mit Halterbox
    einen zusätzlichen Akku mit Ladestation

  • 21.01.09 - 12:04 Uhr

    von: femima06

    Torx-Bit- Satz wäre nicht schlecht.

    Ein Stichsägenaufsatz

  • 21.01.09 - 12:07 Uhr

    von: Happyness8

    Mir würde auch ein Wechsleakku mit richtiger Ladestation vorschweben, oder zumindest ein Koffer in dem der Uneo beim Laden drin bleiben könnte. Wobei ich eine Ladestation mit der man das Gerät auch in der Werkstatt stehen lassen kann (Evtl. mit Vorrichtung in der man auch gleich Bohrer und Bits mit aufbewahren kann.
    Einen Gürtelschlaufe zum halten von der Maschine inkl. ein paar Bohrern/Bits würde ich auch nicht verachten.
    Aber auch, das der Platz im Koffer besser genutzt wird, hier könnten viel mehr Bohrer und Bits “ORDENDLICH” untergebracht werden, wenn man dem Teil nur ein paar mehr Halter spendieren würde.

    Was mir jedoch wirklich in der Basisversion fehlt ist so ein Adapter, mit dem man ganz normale Bits verwenden kann.
    Dann noch die Möglichkeit auch normale SDS Bohrer verwenden zu können, sowie ein extra Bohrfutter für normale (besonders auch die kleinen) Bohrer. Ich hab mir zwar mit kleinen Bohrern beholfen die so eine Aufnahme haben wir ein Bit, aber ganz das richtige ist das auch nicht,

    Auch würde ich so ein Teil zum Auffangen von Bohrstaub befürworten. derzeit behelfen wir uns immer mit einem Plastikbecher, aber eine geniale Lösung ist das nun auch nicht ;-)

  • 21.01.09 - 12:14 Uhr

    von: Gawwi

    Ich wäre auch für einen Sägenaufsatz und einen Wechselakku.
    Generell fände ichs auch besser, wenn man an der Uneo ablesen könnte, wie voll der Akku noch ist (also mit einer Skala, wie bei Handys).
    Zudem wären kleine Bohreraufbewahrungsboxen vonnöten, die perfekt in die Uneoverpackung passen, weil die schon vorgesehenen Halterungen ja eigentlich nicht ausreichend sind. ;-)

  • 21.01.09 - 12:14 Uhr

    von: Sristi

    Eigentlich ist alles schon geschrieben, aber für mich wäre das Wichtigste ein Ersatzakku und ein Schleifaufsatz.
    Würde Bosch alle Wünsche berücksichtigen, hätten wir ja wieder eine große, schwere Maschine.

  • 21.01.09 - 12:19 Uhr

    von: djr97

    ist schon ein feines teil, der uneo :-) sicher hat man in einer werkstatt noch andere bedürfnisse, aber dafür gibt’s auch andere geräte. vor allem für den “hausgebrauch” würde ich mir nur folgendes wünschen:
    bithalter für standardbits im lieferumfang, wechselakku.

  • 21.01.09 - 12:21 Uhr

    von: sliner

    Welches Zubehör
    wünscht Du Dir für den Bosch Uneo?

    z.b.: eine Lochkreissäge da meine 2 nicht an den Ueno passen.

    mehr auswahl an Bohrergrössen (z.b.: 3,2mm für Nieten)

  • 21.01.09 - 12:33 Uhr

    von: michaen

    0. Also ich fänd eine Tasche ( evtl. in grün) für den Bosch Uneo zusätzlich zum Koffer super, damit man nicht immer den kompletten, recht sperrigen Koffer mitnehmen muss
    Oder so ne Art Pistolentasche, die man sich umschnallt und die Bosch Uneo immer rausziehen kann…

    1. einen Aufsatz zum Rühren von Farbe

    2. etwas zum Schleifen ( nur so einen kleinen Aufsatz, wo man z. B. mal eben ne Ecke abschleifen kann)

    3. einen Aufsatz, womit man auch in Ecken kommen kann beim Bohren und Schrauben

    4. etwas zum Abschaben, z. B. von Farbe oder Kleber

    5. Ihr könntet auch ne Lampe reinbauen, damit man auch im Dunkeln arbeiten kann- wäre super!

    5. auch könntet ihr noch andere nützliche Dinge ( quasi als Sonderauflagen-Edition) dabeilegen, wie z. B. Arbeitshandschuhe, Reinigungstücher für die Finger)

    6. Auch könntet ihr mal überlegen, ob ihr mal die eine oder andere Sonderedition in einer Special-Farbe nur für Frauen anfertigen könntet—die Bosch Uneo ist ja recht klein und handlich und für die Damenwelt daher bestens geeignet— evtl. wäre eine pinke, rote oder lila oder blaue oder orangene oder gelbe Variante für die Damenwelt sehr stylisch!?

    Also ich fänds cool und würde sie kaufen…

    Hab ich nicht tolle Ideen?! :0)

  • 21.01.09 - 12:43 Uhr

    von: Harbartn

    Holzbohrer wären noch interessant, also Bohrer mit einer Spitze die sich im Holz besser zentrieren.

  • 21.01.09 - 12:45 Uhr

    von: colheart

    Es ist schon alles gesagt worden, was Sinn und Unsinn macht ;o)
    Aber es wäre doch wirklich schade, eine UNEO wegzuwerfen, wenn der interne Akku mal die Leistung verliert.
    Daher:
    Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku

  • 21.01.09 - 12:46 Uhr

    von: Igelchen1963

    Pink.. das wär’s. So müßte ich mir nie wieder Sorgen machen, daß mein Mann mein Werkzeug nimmt *lol*

    Die Idee mit einer Minilampe vorne beim Bohrkopf finde ich sehr gut. Hatte letztens auch bissl geflucht als ich im Dunkeln den Schlitz an der Schraube nicht gleich fand.

    Da ich sehr gerne Schleife, würde ich mir auch Schleifzubehör wünschen, natürlich passend in Pink *lach*

  • 21.01.09 - 12:59 Uhr

    von: Divine

    eine Drehzahlanzeige wäre toll. Vielleicht könnte man die stufenlose Beschleunigung mit einer Wiederstandskennzeichnung versehen. z.B.: 3 Stufen (Senken, Holzbohren, Metallbohren, Betonbohren).

  • 21.01.09 - 13:01 Uhr

    von: trallala

    also, wie hier schon tausendmal erwähnt hätte ich auch gerne die Möglichkeit eines Wechselakkus. Ausserdem hätt ich gerne magnetische ausätze, aber ich denke, dass es die gibt, hab mich noch nicht informiert, was für ein Zubehör es außerdem gibt. Ein Adapter, damit auch andere Aufsätze verwendet werden können wäre auch nicht schlecht

  • 21.01.09 - 13:27 Uhr

    von: ronnyu

    also da sind so viele gute ideen, dass ich mehr auch nicht habe. die idee mit dem gürtel finde ich am besten. evt. licht vorne wäre auch nicht schlecht. man darf nur nicht vergessen zu viele extras würden das ding dann natürlich auch teurer machen.

  • 21.01.09 - 13:41 Uhr

    von: bjthie

    Die Sache mit den Torx Bits ist im Prinzip Quatsch, da ja glücklicherweise die Aufnahme von Standart Bithaltern gegeben ist. Auch gibt es hier Magnetische Ausführungen. Benutze schon seit Anfang an, seit dem ich den Uneo habe diese Möglichkeit.

    Die Bits welche von Bosch direkt angeboten werden, sollten in verschiedenen Qualitäten verfügbar sein, da es von anderen Herstellern auch welche mit Diamantbesatz gibt, diese halten deutlich länger durch.

    Es sollte auch Holzbohrer oder Betonbohrersets von 1mm bis 10mm geben, wie man sie auch von anderen Herstellern erhält, leider ist das SDS Quick System noch so funkelnagelneu, das man hier noch nicht die Auswahl hat, bleibt zu hoffen das Bosch dieses System nicht nur für sich beansprucht, damit die Verbrauchsartikel nicht so teuer bleiben, das wäre sehr Kundenfreundlich. Vielleicht entdecken andere Hersteller dieses System ebenfalls für sich. (Ich weiß ja nicht wie das mit den Patenten so geregelt ist.) So lange die Bohrer so teuer sind, werde ich den Uneo wohl doch überwiegend nur als Akkuschrauber einsetzten.

    Eine Hochwertigere Ladestation wäre durchaus auch nicht schlecht.

    Vielen Dank jedoch für diese Wertvolle Maschine!

  • 21.01.09 - 13:42 Uhr

    von: violator

    Also ein größerer Satz mit Bohrer wäre toll. Besonders kleinere Holzbohrer. Toll wäre auch eine kleinere Tasche für die Bosch Uneo. Zudem würde ich es Prima finden wenn die Bosch Uneo noch eine Einstellung für den Drehmoment bekäme. Trotzdem bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät. DANKE

  • 21.01.09 - 13:44 Uhr

    von: inge23

    Also – so ein Reserveakku – wäre ein Wahnsinn, aber schon bekannt, so ein Aufsatz -(adapter) damit auch alle schon vorhandenen Bohrer passen – wäre auch nicht schlecht. lg Inge

  • 21.01.09 - 13:46 Uhr

    von: flakers

    Ich fände ganz toll einen Satz Bohrer, besonders Holzbohrer, da ich diese am meisten benutze. Alternativ dazu einen Bohrfutteradapter für die für die zuhause rumliegenden Standartbohrer ;)

    Ausserdem würde ich mir einen Gürtel-Halter und einen 2. Akku wünschen ;)

  • 21.01.09 - 13:53 Uhr

    von: maler

    Ich würde einen Zweit-Akku gut finden. Bei anderen Maschinen gibt es so einen Akku zum austauschen, damit man immer einen geladenen als Ersatz zur Verfügung hat, wenn man viel arbeitet.

    Außerdem kann ich meine vorhandenen Bohrer nicht benutzen.

  • 21.01.09 - 13:55 Uhr

    von: pharma

    Ich wünsche mir einen Tiefenanschlag und einen Zweitgriff.
    Ansonsten ist der UNEO ein Top-Gerät für den Heimwerker.

  • 21.01.09 - 14:35 Uhr

    von: abakus

    Das Ding ist eigentlich perfekt. Mit dem Gürtel die Idee ist nicht schlecht- auf der Leiter weiß ich manchmal nicht wohin damit. Und ein erweiterter Bit-Satz wäre auch toll.

  • 21.01.09 - 14:37 Uhr

    von: chinana

    also bei meinem letzten umzugshelfen… da kam der wunsch für einen schwenkkopf auf! bohren schwenken schrauben! das wäre der hit!

  • 21.01.09 - 14:40 Uhr

    von: theogl

    Hallo, wie schon erwähnt wäre ein 2. Akku einfach super. Ansonsten ist das “Maschinchen” toll

  • 21.01.09 - 14:55 Uhr

    von: tomtaylor

    Als Zubehör für die UNEO würde ich mir wünschen:
    -Wasserwaage zum aufstecken, damit die Löcher auch gerade werden.
    -eine kleine LED Leuchte zum Bohr- und Schraubloch beleuchten
    -eine Staubauffang/-absaug Vorrichtung
    -einen Fräsbohren – für kurze Säge und Fräsarbeiten
    -ein UNEO Forum, in dem man sich über die Maschine und Zubehör austauschen kann
    -ein Uneo Stammtisch/Party – für die Männer Stammtisch bei einem Bier und für die Frauen eine Uneo Party ala Tupperparty :-)
    -ein Zusatzakku, den man zusätzlich anhängen könnte, wenn die Maschine unverhofft leer ist.

    und hier das unsinnige Zubehör:
    -Schminkspiegel zum Kontrollieren der Frisur / Schminke
    -Blinker – zum um die Ecke bohren
    -einen Uneo Bediener/in, der/die einem die Arbeit abnimmt
    -Lotus Beschichtung, damit die Maschine und Zubehör sauber bleibt

  • 21.01.09 - 15:04 Uhr

    von: fischman007

    Ein Bohrfutteradapter für Normale Bohrer währe super.

  • 21.01.09 - 15:08 Uhr

    von: Franciefamilie

    Hallo!
    Mein Mann würde sich dazu einen Bohrfutteradapter, einen Extra-Akku und Bits wünschen. Ansonsten ist er mit der Bosch Uneo wunschlos glücklich.

  • 21.01.09 - 15:19 Uhr

    von: lebaronrouge

    Ein Bohrfutteradapter für kleine (bis 8 mm) Bohrer und ein Wechselakku wäre super.

  • 21.01.09 - 15:23 Uhr

    von: guenzi73

    Kann mich nur anschließen – Bohrfutteradapter, vielleicht auch mehr als 4 bohrer und 4 bits – schön sep. nach kategorien (Metall, Holz, Beton)

  • 21.01.09 - 15:29 Uhr

    von: samgamdschie

    Wurde schon alles gesagt, was mir so eingefallen ist :-) Drehmoment, Akku zum austauschen, eine Möglichkeit entwickeln, auch andere Bohrer als von Bosch zu verwenden. Wobei das von Bosch wahrscheinlich gar nicht gewünscht ist ;-)

  • 21.01.09 - 15:31 Uhr

    von: alexdatteln86

    ich habe mal von einem Bohraufsatz gehört der eingespannt wird worin dann durch die drehung eine Pumpfunktion ermöglicht wird. wäre vielleicht eine praktische sache für den Uneo…Bohrfutteradapter fände ich aber echt TOPP für mehr als 10mm Bohrer

  • 21.01.09 - 15:52 Uhr

    von: eve0380

    Huhu ich würde mir einen Drehmomentregler wünschen und einen Wechselakku.

  • 21.01.09 - 16:07 Uhr

    von: kisafi

    Leider konnte ich meinen Lochkreissäge-Aufsatz nicht verwenden. Also mußte meine alte Bohrmaschine mit Spannfutter wieder herhalten .. nätürlich nur dafür ;-)

  • 21.01.09 - 16:23 Uhr

    von: joergreuter

    Auch ich würde einen Wechselakku mit Ladestation toll finden !

  • 21.01.09 - 16:23 Uhr

    von: joe_trend

    Ich hätte gerne eine kleine Tasche, die ich an der Maschine befestigt kann. In der Bits und Bohrer geordnet untergebracht werden können.

  • 21.01.09 - 16:36 Uhr

    von: ARMIN24

    Ganz klar – wie schon mehrfach geschrieben – Wechselakku und Schnellladegerät – die Ladezeit ist der große “Wermutstropfen” bei der UNEO.

    Aber auch ein Holster – wie schon mein Vorredner schreibt wäre toll.

  • 21.01.09 - 16:40 Uhr

    von: Pirol01

    Eigentlichist Alles schon gesagt
    Verschiedene Bohrer (auch etwas kleinere)
    Wechseklakku mit Ladestation (Wäre besonders wichtig, wenn mein Mann ihn mit zur Arbeit nimmt, damit er in Notfall “nachladen “kann.
    und Tragegurt
    Toll wären auch Aufsätze mit denen mann verschieden große Kreise aussägen kann. Die könnte ich gut zum Basteln gebrauchen.

  • 21.01.09 - 16:42 Uhr

    von: bootsmann

    Also eigendlich ist der Uneo schon Klasse wie er ist aber was ist schon Perfekt;)
    Als Zubehör würde ich mir
    a.einen Adapter zum aufstecken für normale Bohrer wünschen
    b.einen Gürtel an dem der Uneo befestigt werden kann und man ihn immer am Mann hat
    c.einen 2.Akku
    d.einen übersichtichen Koffer in dem man auch die ganzen Bits und Bohrer ordentlich und übersichtlich verstauen kann(Fächer)
    der Koffer ist meiner Meinung nach etwas veraltet und könnte funktionel aufgepeppt werden

    LG bootsmann

  • 21.01.09 - 16:45 Uhr

    von: dA-wIeSeL

    Hallo zusammen!

    Habe soeben eure eMail gelesen.

    Die Beitraege der anderen Tester habe ich in Auszuegen gelesen, will aber nicht alles lesen. Daher doppeln sich manche Dinge einfach.

    Wie schon berichtet, ist das “neue” SDS-quick System recht umstaendlich, da eben keine Standardbohrer/-bits mehr zu gebrauchen sind. Daher lohnt es sich, ueber einen Bithalter in SDS-quick nachzudenken (magnetisch), mit dem man alte Sechskantbits dennoch verwenden kann.
    Vor allem Torx etc. sind anscheinend das Problem fuer die Uneo.

    Ein weiteres Manko stellt der Akku dar. Wenn schon kein Ersatz, dann muesste der vorhandene wenigstens mehr Kapatitaet haben. 6 Loecher in Stahlblech und 10 Loecher in Stin gebohrt (6mm) und die rote Akkuanzeige begann schon sich zu melden. Das ist entschieden zu frueh!!

    Im uebrigen kann ich mich nur dem vorab schon erwaehnten anschließen.

    Grueße!

  • 21.01.09 - 16:54 Uhr

    von: katja2004

    ich wünschte mir einen aufsatz zum schleifen oder eine stichsäge dann könnte man für alle probleme an einer stelle agieren und müße nicht immer über all hin laufen

  • 21.01.09 - 17:17 Uhr

    von: Cherrylein

    ich machs mal kurz, verzeit mir *g*: drehmomenteinstellung, akkustation zum reinstellen, mag nicht meine uneo aufn boden liegt, bitsatzkästchen zum in den koffer packen

  • 21.01.09 - 17:20 Uhr

    von: resa

    ich fände einen aufsatz auch gut…für das schlagbohren…

  • 21.01.09 - 17:26 Uhr

    von: LizL

    ein ersatzakku wäre nicht schlecht.
    sonst muss man sie immer wieder aufladen und kann nicht weiterarbeiten.

  • 21.01.09 - 17:26 Uhr

    von: atomizer

    eine LED Leuchte fürs bohren in dunklen ecken wäre sicherlich ganz praktisch

    einen austauschbaren Akku

    einen Drehmomentregler um den bohrwiderstand einzustellen
    besonders bei kleinen schrauben muss man die starke leistung der uneo genau dosieren

    einen zusätzlichen aufsatz um den staubsauger befestigen zu können

    eine abdeckung für die ladebuchse
    damit diese vor staub und schmutz gesichert ist

  • 21.01.09 - 17:28 Uhr

    von: Niels75SI

    habe in den letzten Wochen nach einem Umzug jede Menge Regale aufzuhängen, Lampen anzuschrauben und Schränke zusammenzuschrauben gehabt. Dabei habe ich vor allem Folgendes vermisst:

    1. einen zweiten Akku,
    2. p r e i s w e r t e Bohrer in anderen Größen,
    3. Bohrtiefenprüfer.

    Insgesamt bin ich durchaus begeistert von dem Uneo – einer für alles, und Power wie eine “richtige” Bohrmaschine. Ärgerlich ist allerdings, dass es – jedenfalls im hiesigen Baumarkt – nur Original-Bosch-Bohrer für den Uneo gibt – und die sind wesentlich teurer als herkömmliche No-Name-Bohrer. Auch ein Adapter zur Verwendung herkömmlicher Bohrer ist im hiesigen Baumarkt nicht erhältlich…

  • 21.01.09 - 17:40 Uhr

    von: rezgary

    Ein kleines Licht zum Bohren an der Spitze vorne wäre gut und etwas auch zum Abschleifen von Materialien…

  • 21.01.09 - 17:44 Uhr

    von: villadino

    Einen Ersatzakku und vielleicht eine Art Handwerkergürtel oder ähnliches, wo der Bohrer perfekt reinpasst und gut sitzt.
    Eine LED Leuchte wäre auch ganz praktisch und so ein Tiefenmesser, an dem man ablesen kann wie tief man gebohrt hat, ja das wäre alles ganz praktisch :D .

  • 21.01.09 - 17:51 Uhr

    von: Andy1966

    So wie Niels75Si schon geschrieben hat.Ein weiteres Bohrfutter für “Normale” Bohrer, die keinen SDS Anschluss haben.

    Denn es ärgert mich auch das nur die Spezialbohrer aufgenommen werden können.

    Drehmomentregler!!!

  • 21.01.09 - 18:06 Uhr

    von: cartoon.five

    Zunächst mal: Der Uneo ist ein geiles Teil. Die Tatsache, dass der Werkzeugwechsel (Schraub-Bit, Bohrer etc.) so rasend schnell vor sich geht macht das Arbeiten wirklich angenehm. Ich bin gerade umgezogen und habe einen begehbaren Schrank und eine Bar jeweils in Rekordzeit ab- und wieder aufgebaut. Während dessen ist mir nur eine Sache unangenehm aufgefallen: Die fehlende Drehmomentbegrenzung. Das sehe ich aber weniger als Zubehör, vielmehr ist das ja ein integraler Bestandteil, oder :) ?

    Die Sache mit dem SDS Zubehör sehe ich entspannt, da ich mir ein Arsenal erst aufbauen muss und die Sechskant-SDS Teile ja auch mit normalen Spannfuttern funktionieren. Ein Adapter für all jene, die noch Unmengen an normalen Bohrern haben ist aber sicher eine gute Idee.

    Ich bin eher der Minimalist und ansonsten voll zufrieden. Wenn man das Gerät aber ausreizt ist sinnvolles Zubehör sicher hilfreich. Aufsätze zum polieren, mischen (Zement, Gips), eine Tischklemme, um das Teil mit entsprechendem Aufsatz als Schleifmaschine verwenden zu können sind einige Dinge, die mir sponti einfallen.

  • 21.01.09 - 18:32 Uhr

    von: doriangrey

    Ich fände es toll wenn ein kleines “Basispaket” als Zubehör beim Uneo dabei wäre. Bestehen könnte dieses Paket aus einem Mix aus Universalbohrern und Universalbits. Diese sollten die gängigsten Anwendungsgebiete im Haushalt abdecken – z.B. zum Aufbau eines Regals/ Schranks etc … Die gängigsten Bit-/ Bohrergrößen müssten ja über die Marktforschung feststellbar sein.

  • 21.01.09 - 18:35 Uhr

    von: Grosse

    Ein Torx-Bit Aufsatz wäre super.

  • 21.01.09 - 18:46 Uhr

    von: casper007ber

    Die Aufbewahrung der Bits und Bohrer im Koffer ist bis jetzt echt schlecht gelöst. Bei mir fallen jedesmal die bits raus.

  • 21.01.09 - 19:00 Uhr

    von: yvonnefr

    Ein Stichsägenaufsatz wäre super. Und eine bessere Bits/Bohrer-Aufbewahrung.

  • 21.01.09 - 19:07 Uhr

    von: sunshinekerstin

    Ich würde mir noch mehrere Bohrergrößen wünschen und einen kompletten Bitsatz.
    Ich wollte eine Teppichbodenabschlußleiste montieren und bin los in einen bekannten Baumarkt und habe mir einen Bohrerstatz und einen Bitsatz für die Uneo gekauft. Nun bin ich für fast alles ausgestattet.

  • 21.01.09 - 19:16 Uhr

    von: Hoschi0815

    Hallo
    Ich wünsche mir ein Schnellspannbohrfutter, bessere Aufbewahrung für Zubehör in der Box und eine Ladestation für die Kleine. Schaut jetzt so unprofessionell aus. Aber sonst sollte man die Kirche im Dorf lassen.

    Grüße
    Thomas

  • 21.01.09 - 19:23 Uhr

    von: Florida

    Ich wär auch für einen Schleifaufsatz. Ein solcher, mit dem man grosse Flächen abschleifen kann und einer, bei welchem man auch in die Ecken kommt und runde sachen abschleifen kann. ZBs einen Stuhl.

    Ebenso praktisch fände ich eine Vorrischtung für den Staubsauger, damit der Staub – Schwups vom geborten Loch gleich im Rohr verschwindet

  • 21.01.09 - 19:48 Uhr

    von: Sommertau

    Ein Ersatzakku fände ich eine sehr, sehr gute Idee.
    Eine Gürteltasche ist Prima, vielleicht sogar mit nem kleinen Fach, wo man versch. Bits und Bohrer parkt.
    Stimmt., am Uneo ist keine Befestigung für Bits. Bei einigen Geräten gibt es solche.

    Oben hatte man jemand gesagt, das er die Bohrtiefe mit einem Isoband markiert. Die Idee ist echt KLasse- die werde ich übernehmen. Bisher habe ich immer mit einem roten Stift markiert. Das ging auch gut, aber Isoband geht sicher noch besser!

    Hach ja….Stichsägenaufsatz und nen` Schleifer zum aufsetzen wäre ne Spielerei. Aber wichtiger ist erst mal ein Akku. Dann Adapter für diverse andere Größen ( also 3,4,10…), die so nicht in den Uneo passen.

  • 21.01.09 - 19:58 Uhr

    von: croco_home

    Hi,

    ist zwar schon mherfach genannt, aber ich wünsche mir hauptsächlich einen Drehmomentregler, da ich beim letzten IKEA-Tischaufbau mal eben so einen Schraubenkopf abgedreht habe (waren dann nur 100km extra Fahrt). Ansonsten ist es zurzeit schwierig an Originalzubehör zu kommen, deswegen finde ich den Wunsch von Maren (21.01.09 – 00:52 Uhr) nicht schlecht, mal von trnd bei Bosch nachzufragen, ob die Projektteilnehmer den Zubehörkoffer zu einen tollen Preis bekommen könnten. Das wäre echt toll!! Danke.

  • 21.01.09 - 20:11 Uhr

    von: Claudia300

    Hallo,
    eine Gürteltasche bzw. ein Karabinerhaken wäre gut, aber auch ein Polier-/Schleifaufsatz sowie Ersatzakku wäre toll!!!

  • 21.01.09 - 20:14 Uhr

    von: mejuwa

    Hallo meine Lieben!
    Mein Mann und ich haben in vielen Gesprächen über die Uneo immer wieder rausgehört, dass ein Wechselakku ein Hammer wäre. Wir meinen das auch. Außerdem für Leute, die auch mit anderem Werkzeug vertraut sind und es gewohnt sind, eine Drehmomentregelung…lg Mejuwa

  • 21.01.09 - 20:23 Uhr

    von: Njoy

    Haben schon ein paar mal zu diesem diskutiert. wir fänden ein akkuladegerät mit 12 volt fürs auto toll. man nimmt die uneo oft mit und während des autofahrens aufzuladen ist recht praktisch.

    weiters würden wir uns auch einen größeren schraubensatz wünschen soetwas wie einen schleifaufsatz.

    aber ansonsten sind wir sehr zufrieden mit unserer uneo…

  • 21.01.09 - 20:26 Uhr

    von: erstermond

    ich kann mich nur an babu22 anschließen:

    1. ein Wechselakku
    2. ein Wechselakku
    …..
    ……
    11.ein Wechselakku
    12. ein Senker für Holz
    13. einen Tiefenanschlag
    14. eine Drehmomentregelung

    Alles andere kann man erwerben oder hat man schon.

  • 21.01.09 - 20:27 Uhr

    von: Alex10

    Es währe sicherlich toll, wenn allgemein mehr Bohr- und andere Aufsätze mitgeliefert würden.

  • 21.01.09 - 20:29 Uhr

    von: gsimo

    nach einigen praxistests , die zeigten das die uneo wirklich ein gutes gerät ist,
    wäre mir lieb es gäbe noch, nachträglich käuflich zu erwerben :

    - Winkelvorsatz, der es ermöglicht nah an Wandungen liegende Verschraubungen & Bohrungen vorzunehmen

    - Polierteller

    - das stadrisierte sortiment an Bohrern und Schleifvorsätzen

    ist das was uns spontan immer wieder als fehlend auffiel

    *ach hätt man doch jetz…noch…

  • 21.01.09 - 21:14 Uhr

    von: Amethon

    Jo, den ganzen Beiträgen ist nix Neues hinzuzufügen….
    Zwiter Akku wär genial, “Adapter” für die “normalen” Bits, Drehmomnet reglung, und Grürtel sind auch gut.
    ne andere Ladestation – wozu ? gerade deiesn kleine Stecker find ich gut, der stört nirgends. Bei uns liegt der Uneo immer griffbereit im Flur auf dem telefontischchen, Kabel in der Steckdose, über nacht wir dneui aufgeladen, dann hab ich ihn anderntags wieder zur Hand…

  • 21.01.09 - 21:32 Uhr

    von: Bibbi83

    Also, mir würde spontan einfallen, das ich mit “IKEA sachen” mit dem Bosch Uneo leider nicht weiter kam, daher wäre ein “IKEA Tauglicher” Bit für die Akkubohrfunktion, eine super sache. Naja, und IKEA ist ja schließlich oft schon Standard in manchen Wohnungen, bzw. weit verbreitet ;)

  • 21.01.09 - 21:33 Uhr

    von: F9ass

    Ein Schleif- und Polieraufsatz wäre auch nicht schlecht…..

  • 21.01.09 - 22:21 Uhr

    von: ZahnarztKnebel

    Ein langer Bithalter für kurze (handelsübliche) Bits
    Drehzahlregelung beim Schrauben
    Wechselakku
    Bohrfutter mit SDS-Plus-Aufnahme (für handelsübliche SDS-Bohrer)

  • 21.01.09 - 22:23 Uhr

    von: Northman

    Hi Leute,

    ein Abstandsstab fänd ich gut oder ein Einstellmöglichkeit für die Versenktiefe/ Arbeitstiefe beim verschrauben, ist ja doch ein kräftiges Gerät :)

  • 21.01.09 - 22:58 Uhr

    von: Schlafmuetze771

    Hallo,

    Also was den wunsch nach einem Bohrfutter für normale HSS Bohrer angeht denk ich sollte das zu realisieren sein.

    Das ganze müste allerdings so aussehen, das man das SDS Quick Futter entfernen kann und durch ein Zahnkranz oder Schnellspannfutter ersetzt.

    Wenn mich nicht alles teuscht gibt es so eine Variante bei einem der großen von Bosch schon. Somit sollte da nicht mehr all zu viel Entwicklungsarbeit von nöten sein um so ein Projekt umzusetzen.

    LG Schlafmuetze771

  • 21.01.09 - 23:01 Uhr

    von: Laurentius2008

    Ja klasse Njoy !!!
    Ein 12 Volt PKW Bordspannungsladekabel wäre wirklich super!
    Das würde ich sofort kaufen!

  • 22.01.09 - 00:25 Uhr

    von: koerschgen

    interessant mit 12 volt ladestation, aber bitte schnelllader. schnelllader waer auch generell nicht schlecht fuer die uneo.

    ansonsten waer ja mit wechselakku alles gesagt.

    bits, bohrer und aufsaetze sind ja in allen varianten erhaeltlich, muss man dich nicht wuenschen. und wer auch laenger etwas von seinen bohrern haben will, sollte schon geld investieren. es heisst nicht umsonst, wer billig kauft, kauft 2 mal.

    ansonsten: ich faend ein paar “fun-aufsaetze” ziemlich geil. nen schneebesen oder puerierstab.
    wer braucht dann noch nen mixer wenn man das alles mit der uneo auch gleich erledigen kann!

    ich find den gedanken grad so geil, wenn ihr das nicht macht, dann bau ich mir selber son teil :)

  • 22.01.09 - 01:09 Uhr

    von: Sigo

    Mir fallen spontan die folgenden Ideen ein:

    * an erster Stelle wäre ein Einsatz zur Aufnahme “normaler” Bits nicht schlecht. ggf. mit einer einstellbaren Drehmomentbegrenzung (Ratsche) und Haltemagnet für die Bits

    * Senker

    * Meißel
    Ein kleiner 6 bis 8mm Spitzmeißel, der einfach wie ein Bohrer eingesteckt wird und sich auch ruhig drehen darf (weil der UNEO das nun einmal tot)
    Der sollte reichen um ein paar Fliesen von der Wand zu holen o.ä.

    * Hammereinsätze
    Ich bin Hobby-Silberschmied und da wären auch ein paar Punzen- bzw. Hammerköpfe nicht schlecht; z.B. Flach, ballig und kugelig 2,3,4,6,8mm, oder auch mit Mustern (google Punzen für Goldschmiede) aber auch Sternchen usw…
    Damit könnte man Bleche mit interessanten Oberflächen versehen.

    * Schleif- und Poliereinsätze

    * Rund-Feilfräse” (Fräser, der die Drehung und den Hub ausnutzt), ca. 3-4mm Durchmesser um aus weichen materialien eine Form auszufräsen.

    Bei der Koffergestaltung wäre vor allem noch etwas an der Aufnahme für Bits zu tun.

    Hier: Mehr Bohrer- und Bithalter, ggf. eine Aufbewahrungsdose / Fach mit Deckel.

    Das war’s erstmal so spontan.

    LG Sigo

  • 22.01.09 - 01:42 Uhr

    von: Qianqian

    Ich besitze auch einen wunderschönen Akuschrauber von Bosch (PSR 14,4) mit „Powerlicht“! Das finde ich sehr angenehm. Es wäre schön, wenn mein UNEO, mit dem ich ansonsten zufrieden bin, auch ein solches Lämpchen hätte, das sofort angeht, wenn man bohrt, genial wäre das!

  • 22.01.09 - 05:29 Uhr

    von: mairas

    meine Vorschläge (und auch die meiner Frau)

    - mehr Bohrerauswahl (Stärken, Gewindebohrer) oder
    - normales Bohrfutter für bisher erhältliche herkömmliche Bohrer
    - Torx Satz,
    - Ersatzakku !!!

    fällt mir noch mehr ein, komm ich wieder ;)

  • 22.01.09 - 06:22 Uhr

    von: big–mac

    Ich denke auch, da der UNEO so schön handlich ist, ein Gürtel ein wertvolles Zubehör wäre. Oft genug muss man die Maschine aus der Hand legen, da man beide Hände zum montieren/ anpassen benötigt.
    Auch ein Ersatzakku wäre nicht schlecht.

  • 22.01.09 - 06:43 Uhr

    von: umbrae

    Ich würd mir ein paar weitere bohraufsätze wünschen, etwas kleinere und etwas größere… abgesehen davon fänd ich es cool wenn es für die bosch uneo auch eine art dremel aufsatz gäbe, da ich auch viel mit feinmechanik bzw. platinen zu tuhen habe und da manchmal auch ein bisschen dremeln muss wäre es wirklich ideal wenn der uneo diese möglichkeit auch noch bieten könnte ;)

  • 22.01.09 - 08:22 Uhr

    von: blackzeckenbiss

    Hallo erstmal,
    mein Vorschlag wäre eine biegsame Welle. Damit man in allen Ecken arbeiten kann. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.

  • 22.01.09 - 09:56 Uhr

    von: beatel

    Ein Aufsatz damit man auch andere Bohrer benutzen kann , wäre toll.

  • 22.01.09 - 10:05 Uhr

    von: HPUNKTPPUNKT

    EInen wunderschönen guten Morgen…
    ein weiterer Akku wäre super aber ein Zusatzteil zum schleifen von Materialien fänd ich noch viel besser.

  • 22.01.09 - 11:33 Uhr

    von: marko.conni

    Hallo,

    nach dem intensiven Test des Uneos wünsche ich mir folgendes Zubehör:

    -Wechselakku
    -Ladestation
    -Tiefenanschlag (zum Bohren)
    -Drehmomenteinstellung am Uneo selber (evtl. beim nä. Uneo…)
    -komplette Zubehör Set´s (Bohrer + Bits)

    Ansonsten ist der Uneo Top und braucht aus meiner Sicht eigentlich keine Verbesserungen.

    Super Projekt, macht weiter so!!

  • 22.01.09 - 11:46 Uhr

    von: anthelie

    Hi,
    einen Bithalter habe ich *sehr* schmerzlich vermißt, mein Bithalter aus dem Schraubenzieherset war leider 2mm zu kurz.

    Neulich durfte ich den ixo ausprobieren, der hat eine integrierte Mini-Lampe, fand ich sehr praktisch.

    Alles andere ist ja schon erwähnt worden: Drehmomentregelung, Bohrtiefeeinstellung usw.

    Etwas fällt mir dann doch noch ein: Das Köfferchen ist ja schick, aber zwei integrierte Dosen (eine für Bohrer, eine für Bits) wäre noch superpraktisch und einfach zu realisieren.

    Toll wäre auch ein austauschbarer Bohrkopf (oder wie das Ding heißt). Dann könnte man auch seine alten Nicht-SD Bohrer aufbrauchen.

    ciao
    anthi

  • 22.01.09 - 12:21 Uhr

    von: olmann

    Hallo ich finde eine kleine Magnetfläche am Uneo gut. So hätte man Bits oder Bohrer immer parat.

    Eine Gürteltasche mit Klettverschluß würde den Einsatz auf der Leiter o.ä.
    sehr erleichtern.

  • 22.01.09 - 13:26 Uhr

    von: telemark

    Servus Uneo Team,

    zwei Punkte hätte ich – die ich auch am Beginn des Projekts schon gepostete haben : einen Bit – Adapter um die herkömmlichen Bits verwenden zu können fände ich extrem wichtig. Ich dachte auch erst – mist jetzt kann ich meine alten Bits nicht mehr verwenden und muss komplett umstellen
    Zum anderen würde ich mir eine etwas ansprechendere Ladestation – ähnlich wie beim Ixo wünschen. Der Adapter mit Kabel zum einstöpseln wirkt etwas billig und nicht dem hochwertigen Produkt entsprechend.

    PowerOn!

    telemark

  • 22.01.09 - 14:27 Uhr

    von: paps

    Also ich könnte mir einen Werkzeuggürtel in schwarz-grün mit Tiefziehholster für den Uneo gut vorstellen. Dazu Vorrichtungen für Bits und Bohrer und Taschen für Schrauben. Ebenso könnte ein magnetischer Aufsatz für das Einhandschrauben dazu passen. In der Zukunft könnte ijn dem Gürtel dann ein Wechselakku eingesetzt werden und mit Kabel an den Uneo verbunden werden, zum einen wenn der fest eingebaute Akku kaputt geht, oder einfach als Reservoir für längeres Arbeiten, kommt natürlich auf das Gewicht an. Weiterhin ist eine Beleuchtung, ähnlich wie beim Ixo sinnvoll, um auch in dunklen Ecken was sehen zu können. Wie sieht es mit einem Wandelgetriebe zum Um-die-Ecke-bohren aus? Ich denke jetzt noch mal was nach, vielleicht fällz mir noch mehr ein.

  • 22.01.09 - 14:40 Uhr

    von: cybersyssy

    Ich fänd es klasse, wenn noch mehr Bohrhammer-Bohrer dabei wären. So in etwa 2 noch größer und 2 noch kleiner.
    Und die Idee mit “um-die-Ecke-bohren” bzw. schrauben wäre auch spitze.
    Natürlich wäre auch ein Wechselakku schon prima.

  • 22.01.09 - 16:34 Uhr

    von: cisfre

    Ich kann mich nur anschließen…
    Ein Wechselakku wäre prima man arbeitet ja nicht immer dort wo auch eine Steckdose in der Nähe ist.

  • 22.01.09 - 16:42 Uhr

    von: viper2k

    ich habe jetzt nicht alle vorschläge gelesen, aber mir persönlich würde ein austauschbarer akku (mit ladestadion) gefallen und evtl. die möglichkeit, “normale” bohrer verwenden zu können. also ein austauschbares bohrfutter oder eine art adapter oder so..

  • 22.01.09 - 16:52 Uhr

    von: Dobermann

    Ich würde einen Adapter prima finden mit dem “normale” Bits und
    Bohrer im SDS-Futter verwendet werden können.
    Die Ladestation ist hier ja schon mehrfach angesprochen !
    Der Aufbewahrungskoffer könnte ein paar Halterungen für Bohrer und
    Bits vertragen.

  • 22.01.09 - 17:10 Uhr

    von: Laurentius2008

    EIn Schnellspannfutter gibt es bereits, wurde hier auch schon mehrfach erwähnt.
    Ich möchte hier keine Links einfügen da man dadurch einige wenige Internetshops bevorteilen würde.
    Wenn man aber mit seiner bevorzugten Suchmaschine im Internet sucht ist es nicht schwer das zusätzliche Bohrfutter zu finden.
    Unter dem Suchbegriff

    Bosch Schnellspannbohrfutter 1/4″-6k

    wird man schnell fündig ;)

    Ein Adapter für Bits gibt es auch, ist sogar meist sogar bei billig Bitsets mit enthalten.

  • 22.01.09 - 17:17 Uhr

    von: schoasch

    Einen Aufsatz mit dem man viele verschiedene Bohrköpfe oder Bits aufsetzen kann!

  • 22.01.09 - 18:38 Uhr

    von: jujunella

    ich möchte ein schickes Köfferchen, wo ich all meine Bohrerteile, Dübel, Schrauben und so einsortieren kann!!!

  • 22.01.09 - 19:30 Uhr

    von: filouuwe

    Ok, ich reihe mich dann mal so mit ein:
    Eine Ladestation mit 2 !! Akku
    Die Überlastabschaltung weg
    einen Adapter für die “Alten” Bohrer

  • 22.01.09 - 20:16 Uhr

    von: Lajana

    Also an und für sich ist alles schon gesagt (geschrieben) worden oder vorgeschlagen worden was man noch zusätzlich gebrauchen könnte. Das geht hin zu einem Schleifaufsatz bis hin zu einem Aufbewahrungskoffer mit Halterungen für Bohrer und Bits.

  • 22.01.09 - 20:19 Uhr

    von: joachim.hander

    Ich denke da an ein erforderliches Hilfsmittel für den Einsatz von unterschiedlichen Bohrern, zum Spannen von Fächerschleifmitteln und Drahtbürsten.
    Ein bekannter Bohrfutterhersteller im schwäbischen Raum würde jederzeit geeignete Bohrfutter,z.B. mit einer Spannweite von 10mm und als Aufnahme den Außensechskant,herstellen.Diese Kombination würde sich super gut ergänzen.

  • 22.01.09 - 20:55 Uhr

    von: ajnos

    Ich habe ein wenig Ideen gesammelt:
    -Adapter für die normalen Bohrer
    - Anzeige vom Ladestatus des Akkus
    - Zubehör Koffer mit Bits, Bohrern etc.

  • 22.01.09 - 22:55 Uhr

    von: sarah27

    ich wünsche mir eine Art Adapter für die universelle Aufnahme von Bits

  • 23.01.09 - 00:41 Uhr

    von: Schlafmuetze771

    @Laurentius2008, Danke wieder was gelernt das Bohrfutter bis 10 mm kannte ich noch nicht. Ich kannte so was nur bis ca. 6 mm.

    Das Zusatzbohrfutter macht aber die Maschine auch länger und unhandlicher. Da wäre ein austausch des vorhandenen gegen ein anderes besser.

    Lg Schlafmuetze771

  • 23.01.09 - 06:10 Uhr

    von: loruenser

    mir fehlt ein wechselbares Bohrfutter für normale Bohrer

  • 23.01.09 - 06:54 Uhr

    von: kaper25

    Torx-Bits oder ein Adapter für normale Bits wäre schon wichtig.

  • 23.01.09 - 07:05 Uhr

    von: kulik

    Naja, Zubehörteile wurden ja schon viele gute genannt. Aber am wichtigsten erscheint mir doch ein Extraaufsatz zum Gebrauch der “normalen” Bohrer!
    Denn im “Ernstfall” wäre es schon gut, wenn man schnell einmal einen dieser normalen Bohrer einsetzen könnte

  • 23.01.09 - 07:06 Uhr

    von: nettilotta

    Ganz klar: Ladestation, Ersatzakku1

  • 23.01.09 - 07:09 Uhr

    von: nettilotta

    ??? sollte Ersatzakkus heissen, 2 wären schon gut!

  • 23.01.09 - 08:43 Uhr

    von: williweigert

    Also mir fehlt ein normales Bohrfutter. Daß für die Bohrhammerfunktion ein spezielles Bohrfutter notwendig ist, verstehe ich ja. Aber die Maschine kann so lange keine “normale” herkömmliche Bohrmaschine erstetzen, so lange ich nicht alle Möglichkeiten habe, auch kleine Bohrer ( 2 mm, 3 mm) etc. einzuspannen.

    Die Maschine selbst ist super, der Koffer sieht von der Inneneinteilung sehr improvisiert aus, ich weiß z.B. nie, wie ich das Netzteil hineinlegen soll. Wenn ich den Koffer dann trage, fällt mir das Netzteil beim öffnen wieder entgegen.

    Liebe Grüße
    WW

  • 23.01.09 - 09:37 Uhr

    von: rikka

    Auch wenn es praktisch ist, dass man die Bohrer und Bits nur einklicken muß fehlt mir ein echtes Bohrfutter. Mir geht es da wie einigen anderen auch, ich brauche öfter 1 bzw.2 mm Bohrer und das funktioniert hier leider nicht. Auch die anderen Bohrer die ich bereits besitze passen ja nciht zum Gerät und müssen nun alle durch die Spezialbohrer ersetzt werden. Teures Zubehör also, dass sich sicher nicht positiv auf die grundsätzliche Kaufüberlegung auswirkt. Oder es gibt einen Adapter für herkömmlich Bohrer.
    Für den längeren Einsatz vermisse ich einen zweiten Akku und somit auch eine Ladestation.

  • 23.01.09 - 14:56 Uhr

    von: Buddy4711

    Für unser Projekt hat der uneo gut durchgehalten, aber für größere Projekte wäre ein austauschbarer Akku notwendig. Auch würde ich eine Art Adapter begrüßen, mit dem ich auch meine Bohrer etc. von den anderen Bosch-Geräten nutzen kann.

  • 23.01.09 - 16:34 Uhr

    von: Janne70

    Ich habe mir die Meinungen der anderen Teilnehmer ganz genau durch gelesen. Dabei habe ich gute Ideen gefunden. Also einen Gürtel mit Halterung für die Uneo würde ich mir sofort kaufen.
    Ich würde noch eine Ladestation mit integriertem Bithalter favorisieren.
    Die Bits könnten etwas standfester sein, meine haben schon ganz schön gelitten

  • 23.01.09 - 16:46 Uhr

    von: 2008Hendrik

    Tiefenanschlag (zum Bohren) und Ersatzakku bzw. auch ein bohren mit Schnur ermöglichen….wen der Akku scon so lange lädt.

  • 23.01.09 - 18:07 Uhr

    von: sylvana

    Auch ich würde mir einen Gürel mit Halterung wünschen, dann könnte man leichter arbeiten und müsste nicht immer suchen wo man die Uneo hingelegt hat und hätte sie beim arbeiten immer bei sich.

  • 24.01.09 - 13:22 Uhr

    von: Chris82

    Um die Uneo sinnvoll(er) einsetzen zu können bräuchte ich dringend einen längeren Betonbohrer. Leider gibt es sowas aber nicht… ;(

  • 24.01.09 - 13:29 Uhr

    von: dama

    Nach dem durchlesen aller Berichte gefiel mir am besten der Titanium Zubehörkoffer, denn da sind alle Teile drin ich benötige oder brauchen könnte. :-)
    Wäre ja mal eine Frage wert bei Bosch ob so etwas noch für uns drin wäre oder ob wir ihn zu einem EK-Preis bekommen.

  • 24.01.09 - 17:54 Uhr

    von: Ulrike77

    1A Ideen und was anderes wäre mir auch nicht eingefallen. Der Gürtel am besten einer der mit einem klick fest sitz. Ja das mit dem Schleifaufsatz wäre der Hammer. Mehr Bits wären ebenfalls zugebrauchen auch die SChlitz-und Kreutz in verschiedenen grössen. Ersatzakku wäre aufjedenfall SPITZE da er wärend des ladens nicht zu gebrauchen ist.
    LG ulrike77

  • 24.01.09 - 20:43 Uhr

    von: Nadine1976

    Einen Wechselakku, Staubabsaugung u. Drehmomentregelung wären hilfreich.

  • 25.01.09 - 12:13 Uhr

    von: Selter

    Zwei Features würde ich mir wünschen:
    - einstellbarer Drehmoment, da könnte es ja z.B. irgendeinen Aufsatz geben, den man zwischen Bit und Futter einsetzt

    - einen Bit- bzw. Bohrer-Halter (für ca. 3 Stück), der im Gerät integriert ist und mit einer Klappe verschlossen werden kann – wäre dann aber wohl erst bei der 2. Generation machbar ;)

  • 25.01.09 - 12:53 Uhr

    von: claudiamebe

    Was nicht Schlecht wäre ein Adapteraufsätze um herrkömmliche Bits oder auch dickere Bohrertypen auf zunehmen. Meissel für die Uneo wären auch nicht Schlecht. Sonst schliesse ich mich gerne an den Ausführungen meiner vor redner an :-)

  • 25.01.09 - 16:54 Uhr

    von: poperzenkind

    Echt blöd, dass SDS-Bohrer nicht kompatibel sind. SDS-Quick gibt es meines Wissens nach nur vom Bosch. Hat halt nicht jeder Baumarkt.

    Zudem wär es doll, wenn man im Koffer Bits und Bohrer fixieren könnte, sodass diese nicht immer durcheinander fliegen.

  • 25.01.09 - 18:20 Uhr

    von: Sonne10

    Hätten wir beim Aufbau einer Duschtrennwand und einer Küche gut gebrauchen können: einen Bit-Halter zum Einsetzen in den Uneo. So werden die Schraub-Bits verlängert, um auch die tiefer liegenden Schrauben ein-und ausdrehen zu können.

  • 26.01.09 - 17:25 Uhr

    von: toffisfee

    Ich würde einen Staubfänger ganz toll finden.. Immer mit dem Staubsauger neben dem Bohrer kann schon nerven…

  • 26.01.09 - 19:15 Uhr

    von: powerpedi

    Ich hätte gerne:
    - einen 2. Akku zum Wechseln
    - einen Adapter für die normalen Bohrer
    - einen kleinen Zubehörkoffer mit Bits, Bohrern und den Teilen, die ich gleich noch erwähne
    - Zubehörteile, die aus dem Uneo so ‘nen Dremel machen, weil ich dringend dieses Jahr an den Lack unseres alten Autos gehen muss ;-)
    - und eine variable Drehzahl, die halt für einen Dremel notwendig ist

  • 27.01.09 - 10:43 Uhr

    von: palomi

    Eine Manschette als Staubfänger beim Über-Kopf-Bohren würde verhindern, dass einem der ganze Staub ins Gesicht rieselt.

  • 27.01.09 - 12:01 Uhr

    von: yadot

    ein zweiter Akku und ein größes Zubehörkit mit Bohrern und Bits wäre eine tolle Sache, ansonsten überzeugt mich der Uneo restlos, keine Kritik :)

  • 27.01.09 - 13:44 Uhr

    von: atitlan

    - Abstandsmesser/Tiefenanschlag
    - Ladestation
    - hochwertigerer Bohrkopf (wirkt etwas bruchanfällig) mit Griffmulde bzw. rutschfestere Oberfläche zum Wechseln der Bohrer

  • 27.01.09 - 14:29 Uhr

    von: happyue

    ein Modul um den Staubsauger anzuschließen wäre praktisch
    insbesondere wenn man mal alleine bohren muß!

  • 28.01.09 - 17:32 Uhr

    von: spiky12

    Ein Universal-Bithalter wäre sehr praktisch; gibts den schon?

  • 28.01.09 - 20:30 Uhr

    von: Wigald0815

    Die Idee mit dem einstellbaren Drehmoment ist super und ein Bohrfutter für normale Bohrer bis 10 mm Minimum wäre auch nicht zu verachten. Ich würde einen Gürtelclip einer Gürteltasche jedoch vorziehen, da man eh meistens einen Gürtel trägt. Ein Wechselakku ist bestimmt auch nicht schlecht, aber ich befürchte, das das Gerät dann nicht mehr so ein Leichtgewicht bleibt, da wäre eine Schnelladestation bestimmt besser.

  • 28.01.09 - 20:33 Uhr

    von: Wigald0815

    Ach ja fast hätte ichs vergessen, eine kleine integrierte LED-Lampe ist auch ein wertvolles Utensil!!!

  • 28.01.09 - 21:24 Uhr

    von: olivetti2001

    Wir haben den Uneo mit viel Erfolg/Spaß auf unserer Baustelle eingesetzt.

    Holzunterkonstruktion für Rigips:
    -> hilfreich wäre ein Bohrstopp

    Rigipsplatten festgeschraubt
    -> besser wäre eine Drehmomentbegrenzung

    Weitere Erfahrungen:
    - generell arbeite ich mit dem Bit-Set von Metabo (funktioniert perfekt)
    - Wechselakku wäre nicht schlecht.
    - Bohrerhalter im Koffer sin totaler Murks !!
    -Staubfänger fehlt

    Dennoch kann man mit dem Teil wirklich gut arbeiten.

    Grüße

    Olivetti

  • 28.01.09 - 22:19 Uhr

    von: Winnetou1978

    Ich kann mich nur den Meinungen über mir anschließen, das eine Kleine Lampe nicht verkehrt wäre. Meist habe ich beim bohren kein licht, da ich immer mit dem Rücken zur Lampe stehe. Da muss dann immer mein Weiblein aushelfen ( sie hält dann die Maglite), das ist auf Dauer aber auch keine Lösung….
    LG

  • 29.01.09 - 11:21 Uhr

    von: renelauss

    Ich würde wie die Meisten hier einen Ersatzakku toll finden. Einen Aufsatz für “normale” Bohrer wäre sein Geld echt wert. Eine Halterung für den Gürtel hätte ich bei meinen Aufgaben echt gut gebrauchen können!

    greetz

  • 29.01.09 - 14:29 Uhr

    von: Knallfrosch

    Bei uns in der Familie hat auch der 2. Akku gefehlt.
    Was auch für den Heimwerker klasse wäre das wäre der Schleifkopp.

  • 29.01.09 - 16:44 Uhr

    von: mhits

    best wird eine Drehmoment-Regler eingebaut, weil die Leistung für Schrauberzieher noch zu stark ist und häufig die Schraubeköpfe kaputt gemacht hat.

  • 30.01.09 - 11:58 Uhr

    von: Rapevo

    Auch ich fände es toll, wenn man längere Bohrer, besonders in 10mm Durchmesser bekommen könnte (ohne darauf angewiesen zu sein, diese selber schweißen zu müssen, wie in gewissen Bergsteiger-Foren beschrieben wird ;-)

    Ich habe es gerade in Mietwohnungen schon öfter praktiziert, Kabel für Netzwerk etc.duch die Rückseiten von gegenüberliegenden Steckdosen unsichtbar in den nächsten Raum zu führen. Da es heirbei in der Regel nicht durch tragende Wände geht das problemlos und ärgert auch nicht den Vermieter. Notwendig ist allerdings, da ja auch die Dosentiefe überwunden werden muß, ein Bohrer mit mindestens 20, besser 30 cm Länge. (Bitte jetzt keine Kommentare, wie “typisch M…” anschließen! ;-)

    Viele Grüße aus Bonn
    Rapevo

  • 30.01.09 - 12:05 Uhr

    von: Rapevo

    Ach ja, was ich noch weitergeben wollte zum Thema Abstandsmesser/Tiefenanschlag:

    Ich verwende sie an anderen Bohrmaschinen kaum noch, weil man sehr leicht nicht nur Spuren an der Wand hinterläßt, sondern oft auch zum Schluß schräg bohrt, weil der Anschlag plötzlich aufsetzt.

    Praktisch ist aber ein Streifen Tesakrepp an zu Markierung der Bohrer-Eintauchtiefe, manchmal sogar mit “Fähnchen”, da dieses sehr gut sichtbar ist. MAn kann dann zwar keine Staubfangdosen verwenden, aber dabei hilft ein geknickter Haftzettel unter dem Bohrloch. Alternativ ist als Bohrtiefenmarkierung auch ein Stückchen Schlauch geeignet, welches jeweils nach Bedarf verschoben werden kann (allerdings auch mal unabsichtlich).

    Grüße aus Bonn

    Rapevo

  • 06.02.09 - 08:38 Uhr

    von: binford1976

    Wechselbarer AKKU bzw. 2.AKKU
    Drehmomentbegrenzer
    2.Bohrfutter für normale Bohrer
    Torx Aufsatz

  • 08.03.09 - 17:20 Uhr

    von: zirkon

    Ich habe den uneo bereits sehr oft genutzt, bin auch sehr zufrieden damit. Ich habe da aber Zweifel an der Qualität des Gerätes, es ist mittlerweile öfter vorgekommen das bei starkem Druck auf das Bohrfutter der Hammer von selbst reinspringt.

    Viel Spaß noch