Der trnd Projektblog für den Bosch Uneo: Hier gibt’s alle aktuellen Informationen, Tests und Erfahrungsberichte rund um das trnd-Projekt.

Bosch Uneo

19.01.09 - 12:09 Uhr

von: theK

Ladenbau à la Uneo – der Schraub­bohr­hammer im Profi-Einsatz.

Heute gibt’s mal wieder eine Meldung aus dem Profi-Lager. trnd-Partner fraenk hatte den Uneo bei einem Laden-Umbau dabei und war nicht nur selbst begeistert, sonden fand auch großen Zuspruch sowohl bei Kunden als auch Kollegen:

Ich habe einen Laden umbau in Wuppertal gemacht. Dort ging es vor allem auf Zeit. Da kam mir der UNEO grade recht. Ich musste immer wieder bohren, schrauben, bohren, schrauben… Ich hatte von mir auch noch einen weiteren Akkuschrauber im einsatz, der allerdings nur schrauben kann. Beim UNEO ist da der schnelle Werkzeugwechsel echt spitze. Der Kunde und auch andere Monteure auf der Baustelle waren begeistert. Ich hab auch durch 1,2mm Marmorfliesen gebohrt. Dauert mit dem UNEO schon länger aber geht ohne Probleme. Ich hab dann auch mal die Akkuleistung beobachtet. Also 20 löcher in die Steinwand in 6mm, 40 Schrauben in Holz 4×50mm. Da war dann langsam schluss. Aber für ein so kleines Gerät finde ich ist das eine hohe leistung.

Was sagen die anderen Profis?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 20.01.09 - 15:30 Uhr

    von: pakr

    Hmm, also nach einigen Einsätzen finde ich den Schnellspanverschluß immer noch fummelig. Hätte ich nicht einen Akkuschrauber griffbereit, würde ich evtl das ständige wechseln in kauf nehmen, aber sonst ist es mir zu aufwändig – ausserdem verlege ich immer die Bits, da der Uneo keine Bithalterung hat :-D

  • 21.01.09 - 09:46 Uhr

    von: frank.benke

    Mir gefaellt der schnelle Wechsel zwischen Bohrhammer und Schrauber ausgesprochen gut. Das Verbesserungspotential am Schnellspannverschluss sehe ich auch. Und was den Bithalter angeht ? das war das erste Zubehoer dass ich mir geholt habe ;o)

  • 22.01.09 - 14:25 Uhr

    von: Andrew.MacBoomer

    Nun als Elektrotechniker muss ich sagen , das diese Maschine für schnell mal ein paar 6mm Löcherbohren nicht schlecht ist, jedoch für größere Installationen die ab einen 8mm SDS Bohrer benötigen und gar noch in Beton Wände, wäre diese Maschine einfach überfordert.
    Fazit:
    Eine sehr gute Wahl für den Hobbyhandwerker und eine gut Wahl für den Kundendienstmonteur.

  • 22.01.09 - 18:16 Uhr

    von: Trottelchen

    Meiner Meinung nach reicht die Bosch Uneo für den Eigenbedarv auch vollkommen aus. Der Schnellspanverschluss ist zwar etwas nervig aber man gewöhnt sich an alles =)

    Als Zusatz fällt mir direkt nichts ein, da die Bosch Uneo für den alltäglichen Gebrauch meiner Meinung nach völlig ausreichend ist.

  • 23.01.09 - 21:17 Uhr

    von: xheinz

    Ich habe eine kleine Holztreppe für an meinen Aussenwhirlpool zusammengebaut. Im Keller baute ich eine etwa 25m2 Täferwand. Neben dem Unea half jeweils noch ein Bosch Akkuschrauber und eine Bosch Bohrmaschine. Leider hielt der Akku der Unea nicht mit. Ohne Akkuschrauber mit Wechselakku wären die Kleinprojekte kläglich gescheitert.

    Gegenüber den Vorschreibern lobe ich jedoch den Quick SDS sehr. Ich finde das Handling sehr effizient. Ein Werkzeugwechsel macht man gerne und schnell. Beim normalen SDS muss ich schon mal ein zweites Mal ansetzen, beim Quick SDS klappt das immer beim ersten mal.

    Ganz klar ist DER Uneo eine oberklasse Heimwerkermaschine und eine gute Ergänzung zum bestehenden Maschinenpark für Hobby- und Profihandwerker.

  • 30.01.09 - 12:33 Uhr

    von: carsten1976

    Was mich als gelernten Handwerker sehr stört, ist dass bei der Funktion als Akkuschrauber keine Widerstandseinstellung möglich ist! Desweiteren finde ich es auch nicht gut, dass man seine alten Bohrer nicht mehr verwenden kann! Ich denke dass sind Details die einen Hobbybastler nicht so relevant sind, mich jedoch im Normalfall von einem Kauf abgehalten hätten!
    FAZIT: Die Uneo ist eine guter Alltags- und Haushaltsallrounder!